„Instinkt: ersetzt die Intelligenz.“

Wörterbuch der Gemeinplätze, Seite 62.
(Original franz.: "Instinct. – Supplée à l’intelligence.") - Dictionnaire des idées reçues
Wörterbuch der Gemeinplätze (Dictionnaire des idées reçues)

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Gustave Flaubert Foto
Gustave Flaubert38
französischer Schriftsteller (1821-1880) 1821 - 1880

Ähnliche Zitate

Jules Renard Foto

„Ich pfeife auf die Intelligenz: Ich wäre durchaus zufrieden, wenn ich viel Instinkt hätte.“

—  Jules Renard französischer Schriftsteller 1864 - 1910

Ideen, in Tinte getaucht. Aus dem Tagebuch

Jakob Bosshart Foto

„Das Genie hat etwas vom Instinkt der Zugvögel.“

—  Jakob Bosshart Schweizer Schriftsteller 1862 - 1924

Bausteine zu Leben und Zeit. Hrsg. von Elsa Boßhart-Forrer. Leipzig: Grethlein & Co., 1929

Fernando Pessoa Foto
Kurt Cobain Foto

„Ich bin fasziniert von der Kraft des Instinkts.“

—  Kurt Cobain US-amerikanischer Rockmusiker 1967 - 1994

Octavio Paz Foto

„Der Triumph der Prinzipien über Instinkte“

—  Octavio Paz mexikanischer Schriftsteller, Diplomat und Nobelpreisträger 1914 - 1998

Sean Penn Foto

„Der erste Instinkt ist die Liebe.“

—  Sean Penn US-amerikanischer Schauspieler, Filmregisseur und Drehbuchautor 1960

John Kenneth Galbraith Foto

„Der Wettbewerb liegt schon im Instinkt des Unternehmers.“

—  John Kenneth Galbraith kanadisch-US-amerikanischer Ökonom, Sozialkritiker, Präsidentenberater und Diplomat 1908 - 2006

Die moderne Industriegesellschaft

Honoré De Balzac Foto

„Die Liebe hat ihren Instinkt; sie weiß den Weg zum Herzen zu finden.“

—  Honoré De Balzac Französischer Schriftsteller 1799 - 1850

Die Frau von dreißig Jahren - La femme de trente ans (1831-1833)

Ernst Jünger Foto

„Unfreiheit ist möglich bei jedem Stande der Intelligenz.“

—  Ernst Jünger deutscher Schriftsteller und Publizist 1895 - 1998

Stephen Hawking Foto
Albert Einstein Foto
Lion Feuchtwanger Foto

„Der Instinkt ist keineswegs immer ein guter Ratgeber.“

—  Lion Feuchtwanger deutscher Schriftsteller 1884 - 1958

Die Zelte von Nimes. In: Der Teufel in Frankreich. Erlebnisse. 2., erw. Auflage. Berlin und Weimar: Aufbau-Verlag, 1992. S. 186

Oswald Spengler Foto

„Starker Intellekt lässt den Instinkt verkümmern.“

—  Oswald Spengler deutscher Geschichtsphilosoph und Kulturhistoriker 1880 - 1936

Urfragen. Fragmente aus dem Nachlass

LeBron James Foto
Jiddu Krishnamurti Foto

„Intelligenz schützt nicht vor Dummheit.“

—  Ernst Alexander Rauter österreichischer Schriftsteller 1929 - 2006

Wie eine Meinung in einem Kopf entsteht. Über das Herstellen von Untertanen. Weismann Verlag, München 1971. ISBN 3-921-04004-3, S. 17

Citát „Militärische Intelligenz ist ein Widerspruch in sich.“
Groucho Marx Foto
Andy Warhol Foto

„Schönheit ist ein Zeichen von Intelligenz.“

—  Andy Warhol amerikanischer Grafiker, Künstler, Filmemacher und Verleger 1928 - 1987

Salvador Dalí Foto

„Intelligenz ohne Ehrgeiz ist ein Vogel ohne Flügel.“

—  Salvador Dalí spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner 1904 - 1989

Albert Camus Foto

„Genie: Intelligenz, die ihre Grenzen kennt.“

—  Albert Camus französischer Schriftsteller und Philosoph 1913 - 1960

Ähnliche Themen