„Gott ist die Realität: Es ist wichtig, sie zu verstehen, auch wenn wir wissen, dass diese Wissenschaft unsere Intelligenz übertrifft.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Anselm von Canterbury Foto
Anselm von Canterbury72
Theologe und Philosoph des Mittelalters 1033 - 1109

Ähnliche Zitate

Anselm von Canterbury Foto
Anselm von Canterbury Foto
Anselm von Canterbury Foto
Jonathan Edwards Foto

„Von all dem Wissen, das wir jederzeit gewinnen können, ist das wichtigste das Wissen des Gottes und das Wissen von uns selbst.“

—  Jonathan Edwards amerikanischer Prediger, Missionar und Führer der Erweckungsbewegung des Great Awakening 1703 - 1758

Heinrich Heine Foto

„In der Wissenschaft ist alles wichtig.“

—  Heinrich Heine, buch Reisebilder

Die Bäder von Lucca, Kapitel XI
Reisebilder, Die Bäder von Lucca

Theodor Seuss Geisel Foto
Woody Allen Foto
Bertrand Russell Foto
Arthur C. Clarke Foto
Thomas von Aquin Foto

„Das ist das Äußerste menschlichen Gotterkennens: zu wissen, dass wir Gott nicht wissen.“

—  Thomas von Aquin dominikanischer Philosoph und Theologe 1225 - 1274

De potentia Dei (Über die Macht Gottes) q. 7, art. 5, ad 14
Original: (la) Illud est ultimum cognitionis humanae de Deo quod sciat se Deum nescire

Chuck Palahniuk Foto

„Mir ist wichtiger, dass meine Kinder keine Arschlöcher werden, als dass sie wissen, wie groß die Fläche unter der Parabel ist.“

—  Diether Krebs deutscher Schauspieler und Kabarettist 1947 - 2000

"Erinnerungen an Diether Krebs: Der Alleswoller", Spiegel Online http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,499064,00.html, 10. Juli 2007

Vural Öger Foto

„Witze zu erzählen und zu verstehen ist für mich auch ein Zeichen von Intelligenz und Kultur.“

—  Vural Öger deutscher Unternehmer und Politiker, MdEP 1942

DER SPIEGEL, 10. Juni 2004, spiegel.de http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,301896,00.html

Thomas Alva Edison Foto
John Fitzgerald Kennedy Foto
Sri Chinmoy Foto

„Meditation ist die Sprache Gottes. Wenn wir wissen wollen, was Gottes Wille in unserem Leben ist, wenn wir wollen, dass Gott uns führt, uns formt und Sich selbst in und durch uns erfüllt, dann ist Meditation die Sprache, die wir benutzen müssen.“

—  Sri Chinmoy indischer spiritueller Lehrer, Philosoph und Guru 1931 - 2007

Meditation - Menschliche Vervollkommnung in göttlicher Erfüllung, The Golden Shore Verlagsges.mbH, Nürnberg 1995, 12. Auflage 2013, Übersetzung: Kailash A. Beyer, ISBN 978-3-89532-005-7, S. 16

Albert Einstein Foto
Novalis Foto

„Jede Wissenschaft hat ihren Gott, der zugleich ihr Ziel ist.“

—  Novalis deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801

Das allgemeine Brouillon, Materialien zur Enzyklopädistik 1798/99, Nr. 314: Encyclopädistik
Das allgemeine Brouillon, Materialien zur Enzyklopädistik 1798/99

Ähnliche Themen