Zitate von Ronald Reagan

Ronald Reagan Foto
16   22

Ronald Reagan

Geburtstag: 6. Februar 1911
Todesdatum: 5. Juni 2004
Andere Namen: Ronald Regan, Ronald Wilson Reagan

Ronald Wilson Reagan [ˈreɪgən] war ein US-amerikanischer Schauspieler und republikanischer Politiker. Von 1967 bis 1975 war er der 33. Gouverneur von Kalifornien; von 1981 bis 1989 der 40. Präsident der Vereinigten Staaten.



Wikipedia

Werk

An American Life
Ronald Reagan

„Herr Gorbatschow, öffnen Sie dieses Tor! Herr Gorbatschow, reißen Sie diese Mauer nieder!“

—  Ronald Reagan

Rede vor dem Brandenburger Tor, 12. Juni 1987
Original engl.: "Mr. Gorbachev, open this gate. Mr. Gorbachev -- Mr. Gorbachev, tear down this wall!" - americanhistoric.com http://www.americanrhetoric.com/speeches/ronaldreaganbrandenburggate.htm

„Präsident von Weizsäcker hat gesagt: »Die deutsche Frage ist so lange offen, wie das Brandenburger Tor geschlossen ist.« Heute sage ich: […] es ist nicht die deutsche Frage allein, die offen bleibt, sondern die Frage der Freiheit für die gesamte Menschheit.“

—  Ronald Reagan

Rede vor dem Brandenburger Tor, 12. Juni 1987 Übers.: Wikiquote
Original engl.: "President Von Weizsäcker has said, "The German question is open as long as the Brandenburg Gate is closed." Today I say: As long as this gate is closed [...], it is not the German question alone that remains open, but the question of freedom for all mankind."

„Es gibt sowas wie Grenzen des Wachstums nicht, denn es gibt keine Grenzen der menschlichen Intelligenz, der Fantasie und der Fähigkeit sich zu wundern.“

—  Ronald Reagan

Rede vor der Universität von Südkarolina am 20. September 1983 in Columbia. Rede bei Entgegennahme der Ehrendoktorwürde (Honorary Doctor of Laws) der Universität von Südkarolina in Columbia am 20. September 1983. Übers.: Wikiquote Original engl.: "There are no such things as limits to growth, because there are no limits on the human capacity for intelligence, imagination and wonder." - reagan.utexas.edu http://www.reagan.utexas.edu/archives/speeches/1983/92083c.htm Ähnlich bei seiner zweiten Amtseinführung am 21. Januar 1985: "Es gibt keine Grenzen für Wachstum und menschlichen Fortschritt, wenn Männer und Frauen frei sind, ihren Träumen zu folgen." - DIE ZEIT 3/1988 https://www.zeit.de/1988/03/die-obdachlosen-von-washington/seite-2 "By 1980, we knew it was time to renew our faith, to strive with all our strength toward the ultimate in individual freedom consistent with an orderly society. We believed then and now there are no limits to growth and human progress when men and women are free to follow their dreams." - https://www.bartleby.com/124/pres62.html

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?

„Meine amerikanischen Mitbürger, es freut mich, Ihnen heute mitteilen zu können, dass ich ein Gesetz unterschrieben habe, das Russland dauerhaft für vogelfrei erklärt. Wir beginnen in fünf Minuten mit der Bombardierung.“

—  Ronald Reagan

als Soundcheck, unwissend, dass das Mikrofon schon lief, 11. August 1984
Original engl.: "My fellow Americans, I'm pleased to tell you today that I've signed legislation that will outlaw Russia forever. We begin bombing in five minutes." - youtube.com http://www.youtube.com/watch?v=Zv13ZnkpWos

„Was die freie individuelle Entscheidung für eine Abtreibung angeht, gibt es ein Individuum, an das überhaupt nicht gedacht wird, dasjenige, das abgetrieben wird. Mir ist aufgefallen, dass alle, die die Abtreibung befürworten, schon geboren sind.“

—  Ronald Reagan

21. September 1980 im Vorwahlkampf um das Präsidentenamt, Debatte mit seinem innerparteilichen Wettbewerber John Anderson
Original engl.: "With regard to the freedom of the individual for choice with regard to abortion, there's one individual who's not being considered at all. That's the one who is being aborted. And I've noticed that everybody that is for abortion has already been born." - debates.org http://www.debates.org/index.php?page=september-21-1980-debate-transcript

„Es ist albern, darüber zu reden, wie lange wir im vietnamesischen Dschungel bleiben müssen. Wir könnten das ganze Land dem Erdboden gleich machen und als Parkplatz markieren und wären trotzdem an Weihnachten zu Hause.“

—  Ronald Reagan

in einem Interview der "Fresno Bee", 10. Oktober 1965. zitiert in: Wolfgang Schneider: "Apokalypse Vietnam". Rowohlt, 2000. S. 201
Original engl.: "It's silly talking about how many years we will have to spend in the jungles of Vietnam when we could pave the whole country and put parking stripes on it and still be home for Christmas."

„Der Staat ist nicht die Lösung für unser Problem, der Staat ist das Problem.“

—  Ronald Reagan

Antrittsrede als 40. Präsident der Vereinigten Staaten, 20. Januar 1981

„Die Regierung ist nicht die Lösung unseres Problems. Sie ist das Problem.“

—  Ronald Reagan

Antrittsrede als 40. Präsident der Vereinigten Staaten am 20. Januar 1981, zitiert in DER SPIEGEL 41/1988 http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13530876.html. Häufiger und wohl auch treffender zitiert als: "Der Staat ist nicht die Lösung, er ist das Problem", z.B. in Süddeutsche Zeitung 6. Februar 2011 http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/ronald-reagan-geburtstag-zu-einfach-gedacht-1.1055631. "Government" bezeichnet im amerikanischen Sprachgebrauch nicht nur den Präsidenten und sein Kabinett, sondern den gesamten Staatsapparat im Gegensatz zur Privatwirtschaft. Von dieser erwartet Reagan sich die Lösung bestehender wirtschaftlicher Probleme, die durch staatliche Eingriffe eher erschwert werde.
Original engl.: "In this present crisis, government is not the solution to our problem, government is the problem." - :en:s:Ronald Reagan's First Inaugural Address, youtube http://www.youtube.com/watch?v=IleiqUDYpFQ ab min. 6:12

„Ich sage den Leuten, was ich ihnen sagen werde. Dann sage ich es. Und dann sage ich ihnen, was ich ihnen gesagt habe.“

—  Ronald Reagan, buch An American Life

(Original englisch: "My years in show business and the experience of making thousands of speeches over the years probably taught me something about timing and cadence and how to reach an audience. Here's my formula: I usually start with a joke or story to catch the audience's attention; then I tell them what I am going to tell them, I tell them, and then I tell them what I just told them." - An American Life. Simon & Schuster 1990. p. 247 books.google https://books.google.de/books?id=cYnFVI7PW1YC&pg=PA247.

„Recession is when your neighbor loses his job. Depression is when you lose yours. And recovery is when Jimmy Carter loses his.“

—  Ronald Reagan

Speech in Jersey City, New Jersey (1 September 1980) http://www.slate.com/id/2201249/
1980s
Kontext: Let it show on the record that when the American people cried out for economic help, Jimmy Carter took refuge behind a dictionary. Well, if it's a definition he wants, I'll give him one. A recession is when your neighbor loses his job. A depression is when you lose yours. And recovery is when Jimmy Carter loses his.

„They say we offer simple answers to complex problems. Well, perhaps there is a simple answer — not an easy answer — but simple.“

—  Ronald Reagan

In some published transcripts or quotations of this speech a variant of this statement appears immediately before the quote by Churchill below, but was not said during Reagan's televised address on (27 October 1964). Though he did make variations of the speech elsewhere it is unclear exactly when and where he may have said used these precise words:
: They say the world has become too complex for simple answers. They are wrong. There are no easy answers, but there are simple answers. We must have the courage to do what we know is morally right.
Later variant: For many years now, you and I have been shushed like children and told there are no simple answers to the complex problems which are beyond our comprehension. Well, the truth is, there are simple answers, they just are not easy ones.
:* California Gubernatorial Inauguration Speech (5 January 1967) http://www.reagan.utexas.edu/archives/speeches/govspeech/01051967a.htm
1960s, A Time for Choosing (1964)

Ähnliche Autoren

John Fitzgerald Kennedy Foto
John Fitzgerald Kennedy23
Präsident der Vereinigten Staaten
Franklin Delano Roosevelt Foto
Franklin Delano Roosevelt38
Präsident der Vereinigten Staaten
Sri Chinmoy Foto
Sri Chinmoy9
indischer spiritueller Lehrer, Philosoph und Guru
Eleanor Roosevelt Foto
Eleanor Roosevelt83
US-amerikanische Menschenrechtsaktivistin
Margaret Thatcher Foto
Margaret Thatcher38
Premierministerin des Vereinigten Königreichs
Nelson Mandela Foto
Nelson Mandela14
Präsident von Südafrika
Salvador Allende Foto
Salvador Allende2
Arzt und von 1970 bis 1973 Präsident Chiles
Ayn Rand Foto
Ayn Rand29
US-amerikanische Schriftstellerin und Philosophin russische…
Aldous Huxley Foto
Aldous Huxley60
britischer Schriftsteller
Jack London Foto
Jack London10
US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist
Heutige Jubiläen
Maria Theresia Foto
Maria Theresia9
Regierende Erzherzogin von Österreich, Königin von Ungarn u… 1717 - 1780
Georges Braque Foto
Georges Braque6
französischer Maler 1882 - 1963
Paul Ernst Foto
Paul Ernst20
deutscher Schriftsteller und Journalist 1866 - 1933
Sri Sri Ravi Shankar Foto
Sri Sri Ravi Shankar3
indischer Brahmane, Gründer der International Art of Living… 1956
Weitere 58 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
John Fitzgerald Kennedy Foto
John Fitzgerald Kennedy23
Präsident der Vereinigten Staaten
Franklin Delano Roosevelt Foto
Franklin Delano Roosevelt38
Präsident der Vereinigten Staaten
Sri Chinmoy Foto
Sri Chinmoy9
indischer spiritueller Lehrer, Philosoph und Guru
Eleanor Roosevelt Foto
Eleanor Roosevelt83
US-amerikanische Menschenrechtsaktivistin
Margaret Thatcher Foto
Margaret Thatcher38
Premierministerin des Vereinigten Königreichs