„Militärische Intelligenz ist ein Widerspruch in sich.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Groucho Marx Foto
Groucho Marx24
US-amerikanischer Komiker 1890 - 1977

Ähnliche Zitate

Georg Wilhelm Friedrich Hegel Foto
Jacques Lacan Foto
Sergej Lukianenko Foto

„Ein ehrlicher Politiker, das ist ein Widerspruch in sich.“

—  Sergej Lukianenko, buch Wächter des Morgen

Wächter des Morgen, München 2012, ISBN 978-3453314115

Conrad Ferdinand Meyer Foto

„…ich bin kein ausgeklügelt Buch, // Ich bin ein Mensch mit seinem Widerspruch…“

—  Conrad Ferdinand Meyer Schweizer Dichter des Realismus 1825 - 1898

Huttens letzte Tage (vorangestelltes Motto). 20. Auflage. Leipzig: Haessel, 1901. S. 1.

Geert Wilders Foto

„Gemäßigter Islam? Das ist ein Widerspruch.“

—  Geert Wilders niederländischer Politiker 1963

Spiegel.de http://www.spiegel.de/international/europe/0,1518,544347,00.html 31. März 2008
(Original engl.: "Moderate Islam? That's a contradiction.")

Jean Paul Foto

„Ein verdrießlicher Gott ist ein Widerspruch oder der Teufel.“

—  Jean Paul deutscher Schriftsteller 1763 - 1825

Levana, 2. Kap. § 46, gutenberg.spiegel.de http://gutenberg.spiegel.de/buch/3195/16
Levana

Theodor Fontane Foto

„Unser Herz hat Platz für allerlei Widersprüche.“

—  Theodor Fontane Deutscher Schriftsteller 1819 - 1898

Irrungen, Wirrungen

Ernst Jünger Foto

„Unfreiheit ist möglich bei jedem Stande der Intelligenz.“

—  Ernst Jünger deutscher Schriftsteller und Publizist 1895 - 1998

Stephen Hawking Foto
Albert Einstein Foto
Jiddu Krishnamurti Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Widerspruch und Schmeichelei machen beide ein schlechtes Gespräch.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Maximen und Reflexionen
Theoretische Schriften, Maximen und Reflexionen (1833), Sonstiges alphabetisch geordnet

„Intelligenz schützt nicht vor Dummheit.“

—  Ernst Alexander Rauter österreichischer Schriftsteller 1929 - 2006

Wie eine Meinung in einem Kopf entsteht. Über das Herstellen von Untertanen. Weismann Verlag, München 1971. ISBN 3-921-04004-3, S. 17

Gustave Flaubert Foto

„Instinkt: ersetzt die Intelligenz.“

—  Gustave Flaubert französischer Schriftsteller (1821-1880) 1821 - 1880

Wörterbuch der Gemeinplätze, Seite 62.
(Original franz.: "Instinct. – Supplée à l’intelligence.") - Dictionnaire des idées reçues
Wörterbuch der Gemeinplätze (Dictionnaire des idées reçues)

Andy Warhol Foto

„Schönheit ist ein Zeichen von Intelligenz.“

—  Andy Warhol amerikanischer Grafiker, Künstler, Filmemacher und Verleger 1928 - 1987

Stephen Hawking Foto
Salvador Dalí Foto

„Intelligenz ohne Ehrgeiz ist ein Vogel ohne Flügel.“

—  Salvador Dalí spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner 1904 - 1989

Albert Einstein Foto
Albert Camus Foto

„Genie: Intelligenz, die ihre Grenzen kennt.“

—  Albert Camus französischer Schriftsteller und Philosoph 1913 - 1960

Dieses Zitat wartet auf Überprüfung.

„Pessimismus ist oft die Strafe für Intelligenz.“

—  Jacek Orłowski polnischer Bühnenregisseur 1965

Original: https://www.aphorismen.de/zitat/227254

Ähnliche Themen