Zitate über sterben

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema sterben.

Ähnliche Themen

Insgesamt 394 Zitate, Filter:


Johnny Depp Foto
Pablo Picasso Foto
Sigmund Freud Foto
Tupac Shakur Foto
Che Guevara Foto
Charles Bukowski Foto
Citát „Man trägt die Revolution nicht auf den Lippen um von ihr zu reden, sondern im Herzen um für sie zu sterben.“
Che Guevara Foto
Jim Morrison Foto
Eleanor Roosevelt Foto
Tupac Shakur Foto
Anne Frank Foto
Walt Whitman Foto
Emily Dickinson Foto
Terry Pratchett Foto
Gaius Julius Caesar Foto

„Es ist besser, ein für allemal zu sterben, als in dauernder Erwartung des Todes zu leben.“

—  Gaius Julius Caesar römischer Staatsmann, Feldherr und Autor -100 - -44 v.Chr

Quelle: 1000-zitate.de

John Ronald Reuel Tolkien Foto

„Viele, die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch nicht so rasch mit einem Todesurteil bei der Hand.“

—  John Ronald Reuel Tolkien, Der Herr der Ringe

(Gandalf zu Frodo über Gollum) Der Herr der Ringe, Band 1 "Die Gefährten", Klett-Cotta, Stuttgart 1979, Erstes Buch, S. 82. Übers.: Margaret Carroux
Original engl.: "Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be eager to deal out death in judgement."
Der Herr der Ringe (1954-1955)

Citát „Man muss erst einige Male sterben um wirklich leben zu können.“
Charles Bukowski Foto

„Man muss erst einige Male sterben um wirklich leben zu können.“

—  Charles Bukowski US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller 1920 - 1994

Charles Bukowski Foto

„Lass sie lernen oder lass sie sterben.“

—  Charles Bukowski US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller 1920 - 1994

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“