Zitate von Jerome David Salinger

Jerome David Salinger Foto

6   6

Jerome David Salinger

Geburtstag: 1. Januar 1919
Todesdatum: 27. Januar 2010

Jerome David Salinger meist abgekürzt als J. D. Salinger, gesprochen /ˈsælɪndʒər/ war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Zitate Jerome David Salinger

Bestellen Sie Zitate:


Jerome David Salinger Foto
Jerome David Salinger6
US-amerikanischer Schriftsteller 1919 – 2010
„Man sollte nie jemand etwas erzählen. Sonst fangen sie alle an einem zu fehlen.“"Der Fänger im Roggen". Deutsch von Heinrich Böll. Kiepenheuer und Witsch Köln 1962. Die letzten Sätze des Romans.

Jerome David Salinger Foto
Jerome David Salinger6
US-amerikanischer Schriftsteller 1919 – 2010
„Das Kennzeichen des unreifen Menschen ist, daß er für eine Sache nobel sterben will, während der reife Mensch bescheiden für eine Sache leben möchte.“zitiert als Äußerung Wilhelm Stekels in J. D. Salingers Roman "Der Fänger im Roggen". Deutsch von Heinrich Böll. Kiepenheuer und Witsch Köln 1962. Kapitel 24




Jerome David Salinger Foto
Jerome David Salinger6
US-amerikanischer Schriftsteller 1919 – 2010
„Man kann einen Lehrer nicht davon abbringen, wenn er irgendetwas vorhat. Er tut es einfach doch.“"Der Fänger im Roggen". Deutsch von Heinrich Böll. Kiepenheuer und Witsch Köln 1962, Kapitel 2.

Jerome David Salinger Foto
Jerome David Salinger6
US-amerikanischer Schriftsteller 1919 – 2010


Ähnliche Autoren