„So mit einem Kuss sterbe ich.“

Original

thus with a kiss I die

Quelle: Romeo and Juliet

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 29. Januar 2021. Geschichte
Themen
kuss, sterben
William Shakespeare Foto
William Shakespeare187
englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

Ähnliche Zitate

Theodor Körner Foto

„Wer für sein Lieb' nicht sterben kann, // Ist keines Kusses werth.“

—  Theodor Körner, Leyer und Schwerdt

Trost. Ein Rundgesang. 1813. Verse 39-40, S. 30, [koerner_leyer_1814/42]
Leyer und Schwerdt (1814)

Hans Christian Andersen Foto

„Nun bekommst Du keine Küsse mehr,« sagte sie, »denn sonst küsse ich Dich todt!«“

—  Hans Christian Andersen, buch Die Schneekönigin

Die Schneekönigin. In: Sämmtliche Märchen. Deutsch von Julius Reuscher. 12. verm. Auflage, Volksausgabe. Leipzig: Günther, 1875. S. 244.

„Küss mich am Buckel“

— Unbekannter Autor

Andy Warhol Foto

„Küss mich mit deinen Augen.“

—  Andy Warhol amerikanischer Grafiker, Künstler, Filmemacher und Verleger 1928 - 1987

Citát „Mit einem Kuss, weißt du alles, was ich nicht gesagt habe.“
Pablo Neruda Foto
Victor Hugo Foto

„Ein Kompliment ist so etwas wie ein Kuss durch einen Schleier.“

—  Victor Hugo, buch Die Elenden

Die Elenden
Die Elenden - Les Misérables

Anaïs Nin Foto
Jacques-Yves Cousteau Foto

„Tauchen ist fuer mich wie ein zaertlicher Kuss.“

—  Jacques-Yves Cousteau französischer Meeresforscher 1910 - 1997

www. sirenia. de/Cousteau

Heinrich Himmler Foto

„Ich fahre nach Auschwitz. Küsse, Dein Heini.“

—  Heinrich Himmler deutscher Politiker (NSDAP), MdR und Reichsführer der SS 1900 - 1945

Nikos Kazantzakis Foto
Isabel Allende Foto

„Waffen kann man nicht mit Küssen und Kugeln nicht mit Blumen besiegen.“

—  Isabel Allende chilenische Schriftstellerin 1942

zur Militärdiktatur Pinochets in Chile. Interview «Ja, diese Wochen waren fürchterlich» in: DER SPIEGEL, Nr.45/186 vom 03. November 1986, S.182, zweiter Satz von Allende, www.spiegel.de http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13520050.html

Maurice Maeterlinck Foto

„Nichts ist bedrohlicher als das Glück; jeder Kuss kann einen Feind wecken.“

—  Maurice Maeterlinck belgischer Schriftsteller 1862 - 1949

Aglavaine und Selysette. Trauerspiel in fünf Aufzügen. Deutsch von Claudine Funck-Brentano und Friedrich von Oppeln-Bronikowski. Eugen Diederichs 1904. II. Akt, 1. Scene, S. 16 books.google https://books.google.de/books?id=Fz7uAgAAQBAJ&pg=PA16&dq=kuss
Original franz.: "Il n'y a rien qui soit plus menaçant que le bonheur, et chaque baiser qu'on donne peut éveiller un ennemi." - Aglavaine et Sélysette. Société du Mercure de France, 1899. p. 47

George Meredith Foto

„Küsse vergehen, Kochkunst bleibt bestehen.“

—  George Meredith englischer Schriftsteller und Lyriker 1828 - 1909

Richard Feverels Prüfung

Tibull Foto

„Ein kultiviertes Mädchen meidet die Küsse eines Alten.“

—  Tibull römischer Elegiker -50 - -19 v.Chr

Elegien I, IX, 74
Original lat.: "Senis amplexus culta puella fugit."

Mark Twain Foto
Alice Munro Foto
Konrad von Würzburg Foto

„Vertreibe den Sehnsuchtsschmerz und küsse mich. Auf diese Weise nehme ich Abschied von dir.“

—  Konrad von Würzburg deutscher Lyriker, Epiker und didaktischer Dichter 1225 - 1287

Lieder

Jair Bolsonaro Foto

„Wenn ich sehe, wie sich zwei Männer auf der Straße küssen, werde ich sie schlagen.“

—  Jair Bolsonaro brasilianischer Politiker und Kongressabgeordneter 1955

Interview aus 2002 ( Quelle 1 https://www.jetzt.de/politik/brasilien-zitate-von-kuenftigem-praesidenten-bolsonaro, Quelle 2 https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/afxline/topthemen/hintergruende/article182876154/Ich-bin-fuer-Folter-Bolsonaro-in-Zitaten.html)

Chavela Vargas Foto

Ähnliche Themen