Zitate über Lesen

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema lesen.

Verwandte Themen

Insgesamt 175 Zitate, Filter:


Émile Michel Cioran Foto
Thomas Bernhard Foto
Werbung
Haruki Murakami Foto
Erich Fried Foto
 Voltaire Foto

„Lesen stärkt die Seele“

—  Voltaire Autor der französischen und europäischen Aufklärung 1694 - 1778

Max von der Grün Foto
Franz Kafka Foto

„Ich glaube, man sollte überhaupt nur noch solche Bücher lesen, die einen beißen und stechen. Wenn das Buch, das wir lesen, uns nicht mit einem Faustschlag auf den Schädel weckt, wozu lesen wir dann das Buch? [... ] Ein Buch muß die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.“

—  Franz Kafka österreichisch-tschechischer Schriftsteller 1883 - 1924
Brief an Oskar Pollak, 27. Januar 1904, in: Franz Kafka: Briefe 1902-1924. S. Fischer Verlag. Lizenzausgabe für Europa von Schocken Books New York 1958, S. 27.

Jean Jacques Rousseau Foto
Werbung
Erich Kästner Foto
Hermann Hesse Foto
Franz Kafka Foto
Vincent Van Gogh Foto
Werbung
Bernhard Schlink Foto
Gaius Julius Caesar Foto

„Morgen werde ich es lesen.“

—  Gaius Julius Caesar römischer Staatsmann, Feldherr und Autor -100 - -44 v.Chr
Sueton, Vita divi Iulii 81,4 - (Warnung wegen des Mordplanes gegen ihn)

Marcel Proust Foto

„Aus dem Umstand, dass mittelmäßige Menschen oft arbeitsam sind und die intelligenten oft faul, kann man nicht schließen, dass Arbeit für den Geist eine bessere Disziplin sei als Faulheit.“

—  Marcel Proust französischer Schriftsteller und Kritiker 1871 - 1922
Tage des Lesens. Aus dem Franz. von Helmut Scheffel. 1. Auflage. Frankfurt am Main; Leipzig: Insel-Verlag, 2001. ISBN 3458344187, S. 41

Javier Cercas Foto

„Alle guten Geschichten sind wahre Geschichten, zumindest für diejenigen, die sie lesen, und darauf kommt es an.“

—  Javier Cercas spanischer Schriftsteller, Journalist und Professor für spanische Literatur 1962

Folgend