Zitate von Marcel Reich-Ranicki

Marcel Reich-Ranicki Foto
13   0

Marcel Reich-Ranicki

Geburtstag: 2. Juni 1920
Todesdatum: 18. September 2013

Werbung

Marcel Reich-Ranicki war ein deutsch-polnischer Autor und Publizist. Er gilt als einflussreichster deutschsprachiger Literaturkritiker seiner Zeit.

Reich-Ranicki war Überlebender des Warschauer Ghettos. 1958 siedelte er in die Bundesrepublik Deutschland über, wo er als Literaturkritiker bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Wochenzeitung Die Zeit arbeitete. Er war ein maßgeblicher Kritiker in der Gruppe 47, Sprecher der Jury des Ingeborg-Bachmann-Preises und Initiator der Literatursendung Das Literarische Quartett, die er von 1988 bis 2001 moderierte. Durch legendäre Fernsehauftritte wurde der in der Öffentlichkeit als „Literaturpapst“ bekannte Reich-Ranicki zudem ein Medienstar. Seine Memoiren Mein Leben erhöhten seine Popularität weiterhin.

Ähnliche Autoren

Roger Willemsen Foto
Roger Willemsen6
deutscher Publizist und Fernsehmoderator
Matthias Matussek Foto
Matthias Matussek6
deutscher Journalist und Publizist
Andreas Weber Foto
Andreas Weber6
deutscher Biologe, Philosoph, Publizist
Peter Scholl-Latour Foto
Peter Scholl-Latour50
deutsch-französischer Journalist und Publizist
Arnulf Baring Foto
Arnulf Baring3
deutscher Jurist, Publizist und Zeithistoriker
Franz Schmidberger Foto
Franz Schmidberger142
Deutscher Publizist
Karl Emil Franzos Foto
Karl Emil Franzos18
österreichischer Schriftsteller und Publizist
Hellmuth Karasek Foto
Hellmuth Karasek6
deutscher Journalist, Buchautor und Literaturkritiker
Ralph Giordano Foto
Ralph Giordano5
deutscher Journalist, Schriftsteller und Regisseur
Henry Louis Mencken Foto
Henry Louis Mencken14
US-amerikanischer Publizist und Schriftsteller

Zitate Marcel Reich-Ranicki

Werbung

„Mich interessiert die Literatur, nicht das Buch.“

—  Marcel Reich-Ranicki
Das Literarische Quartett, ZDF, zitiert in: Punkt! Das Magazin des Nordbayerischen Kuriers, 4. Februar 2005,[ http://www.reich-ranicki.com/werke/58-zitate reich-ranicki.com]

„Lesen ist nicht nur die Erfüllung einer Erwartung, sondern auch Protest.“

—  Marcel Reich-Ranicki
mdr, Figaro-Fragebogen, 17. Dezember 2004, mdr.de http://www.mdr.de/mdr-figaro/journal/859547.html

„Aufrichtigkeit ist die erste Pflicht des Kritikers.“

—  Marcel Reich-Ranicki
in der Sendung »Menschen bei Maischberger«, ARD, 21. September 2004

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„Manchmal ist eine Schreibblockade für die Leser ein Segen, das wollen wir nicht vergessen.“

—  Marcel Reich-Ranicki
Das Literarische Quartett am 15. Dezember 1994, zitiert nach http://www.ortneronline.at/?p=24412

Die heutige Jubiläen
Virginia Woolf Foto
Virginia Woolf38
1882 - 1941
William Somerset Maugham Foto
William Somerset Maugham4
englischer Dramatiker und Schriftsteller 1874 - 1965
 Al Capone Foto
Al Capone1
US-amerikanischer Gangsterboss 1899 - 1947
Robert Burton Foto
Robert Burton5
englischer Schriftsteller und anglikanischer Geistlicher un… 1577 - 1640
Weitere 59 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Roger Willemsen Foto
Roger Willemsen6
deutscher Publizist und Fernsehmoderator
Matthias Matussek Foto
Matthias Matussek6
deutscher Journalist und Publizist
Andreas Weber Foto
Andreas Weber6
deutscher Biologe, Philosoph, Publizist
Peter Scholl-Latour Foto
Peter Scholl-Latour50
deutsch-französischer Journalist und Publizist
Arnulf Baring Foto
Arnulf Baring3
deutscher Jurist, Publizist und Zeithistoriker