Zitate über Poesie

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema poesie.

Verwandte Themen

Insgesamt 21 Zitate, Filter:


Aldous Huxley Foto
Henrich Steffens Foto
Werbung
Arthur Schopenhauer Foto

„Zur Philosophie verhält sich die Poesie, wie die Erfahrung sich zur empirischen Wissenschaft verhält.“

— Arthur Schopenhauer deutscher Philosoph 1788 - 1860
Die Welt als Wille und Vorstellung, Zweiter Band, Zum dritten Buch, Kapitel 37

 Novalis Foto

„Die Poesie heilt die Wunden, die der Verstand schlägt.“

—  Novalis deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801
Fragmente und Studien 1799-1800

Georg Wilhelm Friedrich Hegel Foto
Gotthold Ephraim Lessing Foto

„Die Poesie geht mehr auf das Allgemeine und die Geschichte auf das Besondere.“

— Gotthold Ephraim Lessing deutscher Dichter der Aufklärung 1729 - 1781
Hamburgische Dramaturgie

Friedrich Schlegel Foto

„Die romantische Poesie ist eine progressive Universalpoesie.“

— Friedrich Schlegel deutscher Kulturphilosoph, Kritiker, Literaturhistoriker und Übersetzer 1772 - 1829
Progressive Universalpoesie, 1798

Karl Kraus Foto
Werbung
Achim von Arnim Foto

„Alles geschieht in der Welt der Poesie wegen, die Geschichte ist der allgemeinste Ausdruck dafür, das Schicksal führt das große Schauspiel auf.“

— Achim von Arnim deutscher Dichter der Heidelberger Romantik 1781 - 1831
an Clemens Brentano, 9. Juli 1802. Zitiert in: Achim von Arnim und die ihm nahe standen. 1. Band. Hrsg. von Reinhold Steig und Herman Grimm. Stuttgart: Cotta, 1894. S. 38. Google Books-USA*

Georges Braque Foto
Joseph Joubert Foto

„Die Metaphysik ist eine Art Poesie, die Andacht ist ihre Ode.“

— Joseph Joubert französischer Moralist und Essayist 1754 - 1824
Gedanken und Maximen, Die französischen Moralisten

Samuel Butler d.Ä. Foto
Werbung
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Marc Chagall Foto
Nächster