Zitate über Akt

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema akt.

Verwandte Themen

Insgesamt 80 Zitate, Filter:


William Shakespeare Foto

„Die Eitelkeit, der nimmersatte Geier, // Fällt nach verzehrtem Vorrat selbst sich an.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616
2. Akt, 1. Szene / Gaunt

Carl Zuckmayer Foto
Werbung
William Shakespeare Foto

„Es gibt mehr Ding' im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616
Hamlet - The Tragedy of Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet

William Shakespeare Foto
William Shakespeare Foto

„Die ganze Welt ist eine Bühne und alle Frauen und Männer bloße Spieler.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616
2. Akt, 7. Szene / Iaques

Andrea Dworkin Foto

„In der Praxis ist Ficken ein Akt der Besitznahme - gleichzeitig ein Akt des Besitzens, Nehmens, Gewaltantuns. Es ist Eroberung.“

—  Andrea Dworkin US-amerikanische Feministin und Soziologin 1946 - 2005
Pornographie. Männer beherrschen Frauen, Emma-Verlag 1987, ISBN 3-922670-15-6, S. 33

Wolfgang Borchert Foto
William Shakespeare Foto

„Das erste, was wir tun, laßt uns alle Anwälte töten!“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616
2. Teil, 4. Akt, 2. Szene / Dick

Werbung
Michail Jurjewitsch Lermontow Foto
Oliviero Toscani Foto

„Betrachten ist ein schöpferischer Akt.“

—  Oliviero Toscani 1942
Die Werbung ist ein lächelndes Aas, Frankfurt, 1997, S. 108. Übersetzer: Barbara Neeb

Dennis Lehane Foto
Werbung
William Shakespeare Foto
William Shakespeare Foto
Carl von Clausewitz Foto
Dara Horn Foto
Folgend