Zitate über Zug

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema zug.

Insgesamt 19 Zitate, Filter:


Josef Stalin Foto
Franz Schmidberger Foto
Werbung
Jean De La Fontaine Foto
Tayyip Erdoğan Foto

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“

— Tayyip Erdoğan türkischer Politiker, Ministerpräsident der Türkei 1954
auf einer Wahlveranstaltung am 6. Dezember 1997, zitiert in "Die Welt", 22. September 2004, "Recep Tayyip Erdogan: Der Islamist als Modernisierer", debatte. welt. de

Willy Brandt Foto

„Wenn der Zug der deutschen Einheit rollt, dann kommt es darauf an, daß wenn's irgend geht dabei niemand unter die Räder kommt.“

— Willy Brandt 1913 - 1992
am 25.02.1990 auf dem Augustusplatz in Leipzig bei der Abschlußkundgebung nach dem ersten Parteitag der DDR-SPD, auf dem er zum Ehrenvorsitzenden gewählt wurde; oft sprachlich leicht abweichend zitiert; Quelle: Fernsehaufnahme (Deutsches Rundfunkarchiv)

Otto von Habsburg Foto
Paul Dirac Foto

„Mehr und mehr hat es sich aber in letzter Zeit herausgestellt, daß die Natur nach einem ganz anderen Plan arbeitet. Ihre Grundgesetze beziehen sich nicht ganz unmittelbar auf eine Welt, die wir uns in Raum und Zeit vorstellen können, sondern diese Gesetze gelten für ein Etwas, von dem wir uns keine anschauliche Vorstellung machen können ohne ganz unwesentliche Züge mit aufzunehmen.“

— Paul Dirac britischer Physiker und Mitbegründer des Gebiets der Quantenphysik 1902 - 1984
Die Prinzipien der Quantenmechanik, ins Deutsche übertr. von Werner Bloch - Leipzig : Hirzel 1930 - zitiert in Henning Genz: Wie die Naturgesetze Wirklichkeit schaffen - über Physik und Realität - München : Hanser, 2002, S. 2

Peer Steinbrück Foto

„Wenn jemand behauptet, er sehe Licht am Ende des Tunnels, dann kann es Ihm passieren, dass es die Lichter des entgegenkommenden Zuges sind.“

— Peer Steinbrück deutscher Politiker 1947
Regierungserklärung durch den Bundesminister der Finanzen zur Lage der Finanzmärkte vor dem Deutschen Bundestag am 25. September 2008; Plenarprotokoll, S. 18975.

Werbung
Jean de La Bruyere Foto
Bertolt Brecht Foto
Karl Marx Foto
Hartmut Mehdorn Foto
Werbung
Stefan Zweig Foto

„Zwar eine parlamentarische Demokratie, weist der Staat Israel aber auch theokratische Züge auf.“

— Helmut Steuerwald
„Kritische Geschichte der Religionen und freien Weltanschauungen“, Kap. 21.6

Alexander Pope Foto

„Es ist gefährlich, nur ein wenig zu lernen. Tu' einen tiefen Zug - oder koste nicht vom Born des Wissens!“

— Alexander Pope englischer Dichter, Übersetzer und Schriftsteller 1688 - 1744
An Essay on Criticism. Erschienen 1711. Teil II, Zeilen 15 und 16

Georg Christoph Lichtenberg Foto
Nächster