„Träume und Märchen waren ihr eigentlicher Lebensinhalt, dachte ich jetzt. Deshalb hat sie sich auch umgebracht, dachte ich, weil ein Mensch, der nur Träume und Märchen sich zu seinem Lebensinhalt gemacht hat, in dieser Welt nicht überleben kann, nicht überleben darf, dachte ich.“

—  Thomas Bernhard, Woodcutters
Thomas Bernhard Foto
Thomas Bernhard41
österreichischer Schriftsteller 1931 - 1989
Werbung

Ähnliche Zitate

Cornelia Funke Foto
Walt Disney Foto

„Märchen sind für Jeden.“

—  Walt Disney US-amerikanischer Filmproduzent und 26 facher Oscar Preisträger 1901 - 1966

Werbung
Theodor Herzl Foto

„Wenn ihr wollt, ist es kein Märchen“

—  Theodor Herzl Ein österreichisch-ungarischer jüdischer Schriftsteller 1860 - 1904
Titelseite

Emile Zola Foto

„La vérité est en marche et rien ne l'arrêtera.“

—  Emile Zola französischer Schriftsteller und Journalist des 19. Jahrhunderts 1840 - 1902
Die Wahrheit ist im Anmarsch und nichts wird sie aufhalten.) - J'accuse (Ich klage an)

Ronald D. Moore Foto

„Hier liegt ein schlummernder Riese. Er kam auf die Welt, erzählte ein großartiges Märchen, stolperte über Einschaltquoten und fiel in einen Tiefschlaf.“

—  Ronald D. Moore US-amerikanischer Film- und Fernsehproduzent, Drehbuchautor und Schauspieler 1964
über »Battlestar Galactica«, Februar 2003, zitiert in: STERN, 1. Februar 2006, stern. de

Simon Wiesenthal Foto

„Überleben ist ein Privileg, das verpflichtet. Ich habe mich immer wieder gefragt, was ich für die tun kann, die nicht überlebt haben.“

—  Simon Wiesenthal österreichischer Publizist, Schriftsteller und Leiter des jüdischen Dokumentationszentrums Wien 1908 - 2005
Lebenserinnerungen, Ullstein 1988, S. 429

Andrew Grove Foto

„Nur die Paranoiden überleben.“

—  Andrew Grove US-amerikanischer Industrieller, Firmengründer von Intel 1936 - 2016
Buchtitel. München, 1997, ISBN 3593357836, übersetzt von Ulrich Lorenz

 Pindar Foto

„Eines Schattens Traum sind Menschen.“

—  Pindar griechischer Dichter -522 - -446 v.Chr
Achte Pythische Ode

Werbung
Johann Jakob Engel Foto

„Um ruhig zu seyn, muß der Mensch nicht denken; er muß nur träumen.“

—  Johann Jakob Engel deutscher Schriftsteller und Literaturtheoretiker 1741 - 1802
Über den Tod. Aus: Schriften, Zweiter Band: Der Philosoph für die Welt. 2. Theil. Berlin: Myliussisch, 1801. S. 116. Google Books

Kai Meyer Foto

„Keinen Prinzen für die Schlampe?«, fragte Puck. »Was für ein Märchen ist das denn?«“

—  Kai Meyer Deutscher Schriftsteller, Journalist, Drehbuchautor 1969
Die Seiten der Welt

Francesco Petrarca Foto

„Alle Lust der Welt ist kurzer Traum nur.“

—  Francesco Petrarca italienischer Dichter und Geschichtsschreiber 1304 - 1374
Sonette, I, 14

Werbung
Walt Disney Foto

„Wenn du es träumen kannst, kannst du es auch tun.“

—  Walt Disney US-amerikanischer Filmproduzent und 26 facher Oscar Preisträger 1901 - 1966

Leon de Winter Foto

„Wie kann man überleben, wenn man sich an Regeln hält, die der Feind nicht akzeptiert?“

—  Leon de Winter niederländischer Schriftsteller und Filmemacher 1954
spiegel. de, 1. August 2005

Kate Mosse Foto
J.M. Coetzee Foto
Folgend