„Romantik. Alle Romane, wo wahre Liebe vorkommt, sind Märchen - magische Begebenheiten.“

—  Novalis

Fragmente
Fragmente

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Novalis Foto
Novalis94
deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801

Ähnliche Zitate

Novalis Foto

„Die Liebe wirkt magisch.“

—  Novalis deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801

Das allgemeine Brouillon, Materialien zur Enzyklopädistik 1798/99, Nr. 79: Zukunftslehre
Das allgemeine Brouillon, Materialien zur Enzyklopädistik 1798/99

Gertrude Stein Foto

„Romantik ist alles.“

—  Gertrude Stein US-amerikanische Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsammlerin 1874 - 1946

Novalis Foto

„Die Liebe wirkt magisch.
Sie ist der Endzweck
der Weltgeschichte,
das Amen des Universums.“

—  Novalis, buch Blüthenstaub

Allgemeinen Brouillon Nr. 50, S. 248
Blüthenstaub (1798), Unsequenced

Walt Disney Foto

„Märchen sind für Jeden.“

—  Walt Disney US-amerikanischer Filmproduzent und 26 facher Oscar Preisträger 1901 - 1966

Stephen King Foto
Kirk Douglas Foto

„Romantik fängt mit 80 an.“

—  Kirk Douglas US-amerikanischer Schauspieler 1916 - 2020

im Interview mit sz-magazin.sueddeutsche.de http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/26153, Heft 34/2008, siehe auch http://www.sueddeutsche.de/kultur/schauspiellegende-kirk-douglas-romantik-faengt-mit-an-1.689826 (10. Mai 2010)
"Romance begins at eighty." - Let's Face It. 90 Years of Living, Loving, and Learning. Hoboken NJ 2007. Chapter 14, p. 65 books.google http://books.google.de/books?id=DsuJ1xAob2UC&pg=PA65

Oscar Wilde Foto

„Das Wesen der Romantik ist die Ungewissheit.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900

Ernst muß man sein, 1. Akt / Algernon
Original engl.: "The very essence of romance is uncertainty."
Bunbury oder Ernst muß man sein - Bunbury or The Importance of Being Earnest

Theodor Herzl Foto

„Wenn ihr wollt, ist es kein Märchen“

—  Theodor Herzl, buch Altneuland

Titelseite
Altneuland

Jules De Goncourt Foto

„Geschichte ist ein Roman, der stattgefunden hat, der Roman ist Geschichte, wie sie hätte sein können.“

—  Jules De Goncourt französischer Schriftsteller 1830 - 1870

Idées et sensations, 1866, mit Edmond de Goncourt

Edmond de Goncourt Foto

„Geschichte ist ein Roman, der stattgefunden hat, der Roman ist Geschichte, wie sie hätte sein können.“

—  Edmond de Goncourt französischer Schriftsteller 1822 - 1896

Idées et sensations, 1866, mit Jules de Goncourt

François de La  Rochefoucauld Foto

„Wie selten auch wahre Liebe ist, so ist wahre Freundschaft doch noch seltener.“

—  François de La Rochefoucauld französischer Schriftsteller 1613 - 1680

Réflexions ou sentences et maximes morales 473, 1678
Original franz.: "Quelque rare que soit le véritable amour, il l'est encore moins que la véritable amitié."

Jean De La Fontaine Foto
Hans Christian Andersen Foto

„Das Leben ist das schönste Märchen.“

—  Hans Christian Andersen dänischer Dichter und Schriftsteller 1805 - 1875

Heinrich Von Kleist Foto

„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“

—  Heinrich Von Kleist Deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist 1777 - 1811

An Wilhelmine von Zenge; Frankfurt (Oder), vermutlich April / Mai 1800
Briefe

Albert Einstein Foto
Immanuel Kant Foto

„Ohne Achtung […] giebt es keine wahre Liebe.“

—  Immanuel Kant deutschsprachiger Philosoph der Aufklärung 1724 - 1804

Das Ende aller Dinge (1794). Akademieausgabe Band VII, S. 339 http://korpora.org/kant/aa08/339.html
Sonstige

Friedrich Heinrich Jacobi Foto

„Die wahre Aufmerksamkeit entsteht durch die Liebe.“

—  Friedrich Heinrich Jacobi deutscher Philosoph 1743 - 1819

Werke 6 S. 206
Fliegende Blätter

Citát „Die wahre Liebe kennt keine Teilung.“
Wilhelmine von Bayreuth Foto

„Die wahre Liebe kennt keine Teilung.“

—  Wilhelmine von Bayreuth Tochter von Friedrich Wilhelm I., Markgräfin von Brandenburg-Bayreuth 1709 - 1758

Memorien

Properz Foto

„Wahre Liebe kennt kein Maß.“

—  Properz Vertreter der römischen Liebeselegie -47 - -14 v.Chr

Elegien Buch 2, XV 30
Original lat.: "verus amor nullum novit habere modum."

Ähnliche Themen