Zitate über Bauch

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema bauch.

Insgesamt 13 Zitate, Filter:


 Marie Antoinette Foto

„Sire, ich muss mich über einen Ihrer Untertanen beschweren, der so kühn gewesen ist, mir mit den Füßen in den Bauch zu treten.“

—  Marie Antoinette Erzherzogin von Österreich 1755 - 1793
Marie Antoinettes lachende Worte zu ihrem Gemahl, nachdem sich ihr Ungeborenes zum ersten Mal regte.

Agrippina die Jüngere Foto

„Triff mich in den Bauch!“

— Agrippina die Jüngere Römerin, Mutter von Nero 16 - 59
Letzte Worte zu von ihrem Sohn Nero geschickten Mördern, 59 n. Chr.; gemäß Tacitus Annalen, XIV, 8

Werbung

„Heute wissen viele nicht mehr genau, was die Kirche ist, und regieren den Laden frei aus dem Bauch heraus.“

— Theo Lehmann deutscher evangelisch-lutherischer Pfarrer 1934
im Lutherischen Magazin „CA - Confessio Augustana“, Neuendettelsau, Ausgabe II/2007

Daniel Handler Foto

„Drei deiner Finger kitzelten mich kurz, mitten am Bauch, dort, wo die Schmetterlinge leben.“

— Daniel Handler US-amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor 1970
Why We Broke Up

Roland Koch Foto

„Politik besteht aus Sache, Kopf, Bauch.“

— Roland Koch deutscher Politiker (CDU), MdL 1958
Stern Nr. 4/2009 vom 15. Januar 2009, S. 45

Wilhelm Busch Foto

„Und wie das häufig so der Brauch, // Der Stolz wuchs mit dem Bauche auch.“

— Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908
Ein Maulwurf, Band 4, S. 328-329

Werbung
 Hieronymus Foto

„Ein fetter Bauch bringt keine zarten Empfindungen hervor.“

—  Hieronymus Kirchenvater, Heiliger, Gelehrter und Theologe der alten Kirche 345 - 420
Briefe

 Hieronymus Foto

„Ein voller Bauch diskutiert leicht über das Fasten.“

—  Hieronymus Kirchenvater, Heiliger, Gelehrter und Theologe der alten Kirche 345 - 420
Epistulae 58,2

Marc Chagall Foto
Johannes Scherr Foto
Martin Luther Foto