Zitate von Luc de Clapiers de Vauvenargues

Luc de Clapiers de Vauvenargues Foto
40   1

Luc de Clapiers de Vauvenargues

Geburtstag: 6. August 1715
Todesdatum: 28. Mai 1747
Andere Namen:Luc de Vauvenargues, Luc Clapiers De Vauvenargues, Luc de Clapiers Vauvenargues, Luc de Clapiers, markíz z Vauvenargues, Luc De Clapiers, Marchese di Vauvenargues

Werbung

Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues war ein französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller.

Ähnliche Autoren

François de La  Rochefoucauld Foto
François de La Rochefoucauld44
französischer Schriftsteller
Albert Camus Foto
Albert Camus98
französischer Schriftsteller und Philosoph
Blaise Pascal Foto
Blaise Pascal27
französischer Mathematiker, Physiker und Literat (* 19. Jun…
Pierre Bayle Foto
Pierre Bayle2
französischer Philosoph und Schriftsteller
Michel Serres Foto
Michel Serres3
französischer Philosoph
Michel Foucault Foto
Michel Foucault7
französischer Philosoph
Jean Paul Sartre Foto
Jean Paul Sartre105
französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph und Publizist
Henry David Thoreau Foto
Henry David Thoreau64
US-amerikanischer Schriftsteller und Philosoph (1817-1862)
François Lelord Foto
François Lelord7
französischer Psychiater und Schriftsteller

Zitate Luc de Clapiers de Vauvenargues

„Erfindung ist das einzige Kennzeichen des Genius.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues
Nachgelassene Maximen, Maxime 542 Original franz.: "L’invention est l’unique preuve du génie."

„Eine weise Regierung nimmt auf das Niveau der Untertanen Rücksicht.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues
Nachgelassene Maximen, Maxime 434 Original franz.: "Un sage gouvernement doit se régler sur la dispo­sition présente des esprits."

Werbung

„Die Philosophie ist eine veraltete Mode, die noch manche Liebhaber findet, so wie andere rote Strümpfe tragen der Welt zum Trotz.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues
Reflexionen und Maximen, Maxime 492 Original franz.: "La philosophie est une vieille mode que certaines gens affectent encore, comme d’autres portent des bas rou­ges, pour morguer le public."

„Der ungeheure Unterschied, den wir zwischen uns und den Wilden bemerken, besteht nur darin, dass wir etwas weniger unwissend sind.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues
Nachgelassene Maximen, Maxime 502 Original franz.: "L’énorme différence que nous remarquons entre les sauvages et nous, ne consiste qu’en ce que nous sommes un peu moins ignorants."

„Während unsere Seele voll Gefühl ist, sind unsere Reden voll Zweckmäßigkeit.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues
Unterdrückte Maximen, Maxime 878 Original franz.: "Lorsque notre âme est pleine de sentiments, nos discours sont pleins d’intérêt."

„Es kommt häufig vor, dass man uns achtet nach dem Maße, wie wir uns selbst schätzen.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues
Reflexionen und Maximen, Maxime 459 Original franz.: "Il arrive souvent qu’on nous estime à proportion que nous nous estimons nous-mêmes."

„Höchstes Glück und tiefstes Unglück vermag die Mittelmäßigkeit nicht zu fühlen.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues
Reflexionen und Maximen, Maxime 254 Original franz.: "Les biens et les maux extrêmes ne se font pas sentir aux âmes médiocres."

„Milde ist besser als Gerechtigkeit.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues
Reflexionen und Maximen, Maxime 167 Original franz.: "La clémence vaut mieux que la justice."

„Vertraulichkeit ist das Lehrjahr des Geistes.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues
Reflexionen und Maximen, Maxime 105 Original franz.: "La familiarité est l’apprentissage des esprits."

„Notwendigkeit nimmt uns die Qual der Wahl ab.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues
Reflexionen und Maximen, Maxime 592 Original franz.: "La nécessité nous délivre de l’embarras du choix."

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„Bedürftigkeit steht zwar unseren Wünschen entgegen, aber sie begrenzt sie auch. Überfluss vermehrt zwar unsere Bedürfnisse, aber hilft uns auch, sie zu befriedigen. Ist man am rechten Platz, so ist man glücklich.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues
Nachgelassene Maximen, Maxime 481 Original franz.: "L’indigence contrarie nos désirs, mais elle les borne; l’opulence multiplie nos besoins, mais elle aide à les satisfaire. Si on est à sa place, on est heureux."

„Das Falsche, kunstvoll dargestellt, überrascht und verblüfft, aber das Wahre überzeugt und herrscht.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues
Unterdrückte Maximen, Maxime 879 Original franz.: "Le faux, présenté avec art, nous surprend et nous éblouit ; mais le vrai nous persuade et nous maîtrise."

„Es gehört nicht so viel dazu, schlau zu sein, als schlau zu scheinen.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues
Unterdrückte Maximen, Maxime 895 Original franz.: "Il ne faut pas autant d’acquis pour être habile que pour le pa­raître."

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

Die heutige Jubiläen
Milton H. Erickson Foto
Milton H. Erickson1
US-amerikanischer Psychiater und Psychotherapeut 1901 - 1980
Yi-Fu Tuan Foto
Yi-Fu Tuan
chinesischer Geograph 1930
Wolfgang Amadeus Mozart Foto
Wolfgang Amadeus Mozart58
Komponist der Wiener Klassik 1756 - 1791
Claude Monet Foto
Claude Monet14
französischer Maler des Impressionismus 1840 - 1926
Weitere 73 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
François de La  Rochefoucauld Foto
François de La Rochefoucauld44
französischer Schriftsteller
Albert Camus Foto
Albert Camus98
französischer Schriftsteller und Philosoph
Blaise Pascal Foto
Blaise Pascal27
französischer Mathematiker, Physiker und Literat (* 19. Jun…
Pierre Bayle Foto
Pierre Bayle2
französischer Philosoph und Schriftsteller
Michel Serres Foto
Michel Serres3
französischer Philosoph