Zitate von Gotthilf Fischer

Gotthilf Fischer Foto

5   0

Gotthilf Fischer

Geburtstag: 1928

Gerhard Albert Gotthilf Fischer ist ein deutscher Chorleiter, der durch die von ihm gegründeten Fischer-Chöre bekannt wurde.

Zitate Gotthilf Fischer

Bestellen Sie Zitate:


Gotthilf Fischer Foto
Gotthilf Fischer5
deutscher Chorleiter 1928
„Zu Fuß oder mit dem Fahrrad; damals sangen wir den Mädchen ja auch Ständchen unterm Fenster. Heute fahren die Kerle im Porsche vor und hupen bloß noch.“auf die Frage, wie er zu Beginn seiner Chorleitertätigkeit in die Dörfer kam; Stern Nr. 2/2011, 5. Januar 2011, S. 126.

Gotthilf Fischer Foto
Gotthilf Fischer5
deutscher Chorleiter 1928
„Fast. Wer nicht singen kann, darf den Flügel wegschieben oder die Noten verteilen.“auf die Frage, ob bei ihm jeder mitsingen dürfe; Stern Nr. 2/2011, 5. Januar 2011, S. 126.


Gotthilf Fischer Foto
Gotthilf Fischer5
deutscher Chorleiter 1928
„Wenn ich tot bin. Dirigierend vom Podium fallen, das wünsch ich mir, am besten direkt in die Kiste.“auf die Frage, wann es Zeit sei, mit dem Dirgieren aufzuhören; Stern Nr. 2/2011, 5. Januar 2011, S. 126.


Gotthilf Fischer Foto
Gotthilf Fischer5
deutscher Chorleiter 1928
„Nein, das kann jeder Dackel.“auf die Frage, ob er Dirigieren gelernt habe; Stern Nr. 2/2011, 5. Januar 2011, S. 126.

Ähnliche Autoren