Zitate über Identität

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema identität.

Verwandte Themen

Insgesamt 17 Zitate, Filter:


 Benedikt XVI. Foto
Paul Celan Foto

„Ein Nichts
waren wir, sind wir, werden
wir bleiben, blühend.
die Nichts-, die
Niemandsrose.“

—  Paul Celan deutschsprachiger Lyriker 1920 - 1970
Die Niemandsrose/Sprachgitter

Werbung
Benjamin Stein Foto

„Unser Gedächtnis ist der wahre Sitz unseres Ich.“

—  Benjamin Stein deutscher Schriftsteller, Journalist, Publizist 1970
The Canvas

Theodor W. Adorno Foto
Chuck Palahniuk Foto
Navid Kermani Foto
J.M. Coetzee Foto
Werbung
Stefan Hölscher Foto

„Nichts ist so wechselhaft wie Identität.“

—  Stefan Hölscher Philosoph, Psychologe, Managementberater, Trainer und Coach 1965

Olaf Scholz Foto

„An der Erwerbsarbeit hängen Identität, Selbstachtung, Zugehörigkeitsgefühl.“

—  Olaf Scholz deutscher Politiker (SPD) 1958
Stern Nr. 31/2008 vom 24. Juli 2008, S. 68

Peter Hahne Foto
Íngrid Betancourt Foto
Werbung
Hagen Rether Foto
Friedrich Nietzsche Foto

„Ich selbst bin immer noch Pole genug, um gegen Chopin den Rest der Musik hinzugeben.“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900
Warum ich so klug bin, 7.; zugleich in "Nietzsche contra Wagner", Intermezzo

Folgend