Zitate von Horaz

Horaz Foto
47   11

Horaz

Geburtstag: 8. Dezember 65 v.Chr
Todesdatum: 27. November 8 v.Chr
Andere Namen: Quintus Flaccus Horatius, Flaccus Quintus Horatius, Квинт Гораций Флакк

Horaz , eigentlich Quintus Horatius Flaccus, ist neben Vergil, Properz, Tibull und Ovid einer der bedeutendsten römischen Dichter der Augusteischen Zeit. Seine philosophischen Ansichten und dicta gehörten bis in die Neuzeit zu den bekanntesten des Altertums und erfuhren reichhaltige Rezeption in Humanismus und Klassizismus. Horaz trieb die klassische Literatur eigener Zeit auf neue Höhen und war besonders für den englischen Klassizismus bedeutendstes antikes Vorbild. Wikipedia

Werk

„Lebenspendende Sonne, du kannst wohl nichts Größeres erblicken als die Stadt Rom.“

—  Horaz

Carmen saeculare 9 u. 11f.
Original lat.: "Alme sol […] possis nihil urbe Roma visere maius."

„Das Klima, nicht ihr Befinden ändern diejenigen, die übers Meer fahren.“

—  Horaz

Epistulae 1,11,27
Original lat.: "Caelum, non animum mutant, qui trans mare currunt."

„Einmal begonnen ist halb schon getan. Entschließ dich zur Einsicht! Fange nur an!“

—  Horaz

Epistulae 1,2,40
(Original lat. “Dimidium facti, qui coepit, habet: sapere aude, // incipe.”) – Horaz: Satiren und Episteln, übersetzt von Rudolf Helm. Artemis, Zürich/Stuttgart 1962, S. 220 f. Siehe auch w:Sapere aude

„Es kreißen die Berge, geboren wird eine lächerliche Maus.“

—  Horaz, Ars Poetica

Ars poetica, 139
Original lat.: "Parturient montes, nascetur ridiculus mus."

„Geringer als Gold ist Silber, geringer als die Tugenden das Gold.“

—  Horaz

Epistulae 1,1,52
Original lat.: "Vilius argentum est auro, virtutibus aurum."

„In Fehler führt uns Flucht vor Fehlern, wenn es an Fähigkeit mangelt.“

—  Horaz, Ars Poetica

Ars Poetica, 31
Original lat.: "In vitium ducit culpae fuga, si caret arte."

„Ich hasse den Pöbel und distanziere mich von ihm.“

—  Horaz

Carmina 3,1,1
Original lat.: "Odi profanum vulgus et arceo."

„Es gibt ein Maß in allen Dingen, es gibt schließlich bestimmte Grenzen.“

—  Horaz, buch Satires

Sermones, 1,1,106
Original lat.: "Est modus in rebus, sunt certi denique fines."

„Wage es, weise zu sein!“

—  Horaz

Epistulae 1,2,40

„Allen Beifall gewinnt, wer das Nützliche unter das Angenehme mischt // dadurch, dass er den Leser ebenso erfreut wie ermahnt.“

—  Horaz, Ars Poetica

Ars poetica, 343f.; siehe auch: "Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden"
Original lat.: "Omne tulit punctum, qui miscuit utile dulci // lectorem delectando pariterque monendo."

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„Brennt des Nachbarn Wand, so bist du selber gefährdet.“

—  Horaz

Epistulae 1,18,84
Original lat.: "Nam tua res agitur, paries cum proximus ardet."

„Da die Zeit kurz ist, begrenze deine lange Hoffnung!“

—  Horaz, buch Odes

Carmina, 1,11,6f.
Original lat.: "spatio brevi // spem longam reseces."

„Das eroberte Griechenland hat den wilden Sieger erobert und die Künste und Wissenschaft in das bäuerliche Latium gebracht.“

—  Horaz

Epistulae 2,1,156f (über den kulturellen Einfluss der Griechen auf die Römer)
Original lat.: "Graecia capta ferum victorem cepit et artes intulit agresti Latio."

„Den Ersten im Staat zu gefallen ist schon ehrenwert.“

—  Horaz

Epistulae 1,17,35 (Übers.: Christoph Martin Wieland)
Original lat.: "Principibus placuisse viris non ultima laus est."

„Denen, die vieles verlangen, mangelt es an vielem.“

—  Horaz

Carmina 3,16,42f.
Original lat.: "Multa petentibus // desunt multa."

„Der Zorn ist eine kurze Raserei.“

—  Horaz

Epistulae 1,2,62
Original lat.: "Ira furor brevis est."

„Dichtungen gleichen Gemälden.“

—  Horaz, Ars Poetica

Ars poetica, 361
Original lat.: "Ut pictura poesis."

„Die Dichter wollen entweder nützen oder erfreuen oder zugleich Erfreuliches und für das Leben Nützliches sagen.“

—  Horaz, Ars Poetica

Ars poetica, 333 f.
Original lat.: "Aut prodesse volunt aut delectare poetae aut simul et iucunda et idonea dicere vitae."

„Die Guten hassen es zu sündigen aus Tugendliebe, Du wirst nichts auf Dich kommen lassen aus Furcht vor Strafe.“

—  Horaz

Epistulae 1,16,52-53
Original lat.: Oderunt peccare boni uirtutis amore; tu nihil admittes in te formidine poenae.

„Doch lächelnd die Wahrheit sagen, was hindert daran.“

—  Horaz

Sermones 1,1,24
Original lat.: "Quamquam ridentem dicere verum quid vetat."

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

Ähnliche Autoren

Vergil Foto
Vergil19
römische Dichter
Ovid Foto
Ovid42
römischer Dichter
Terenz Foto
Terenz11
römischer Dichter
Juvenal Foto
Juvenal23
römischer Satirendichter
Catull Foto
Catull6
römischer Dichter
Tacitus Foto
Tacitus11
römischer Historiker und Senator
Titus Livius Foto
Titus Livius16
römischer Geschichtsschreiber
Petron Foto
Petron8
römischer Schriftsteller
Plautus Foto
Plautus15
römischer Dichter
Gaius Julius Caesar Foto
Gaius Julius Caesar24
römischer Staatsmann, Feldherr und Autor
Heutige Jubiläen
Reinhold Messner Foto
Reinhold Messner32
italienischer Extrembergsteiger, Abenteurer, Politiker, MdEP 1944
Hildegard von Bingen Foto
Hildegard von Bingen9
deutsche Mystikerin; Verfasserin theologischer und medizini… 1098 - 1179
Karl Raimund Popper Foto
Karl Raimund Popper33
österreichisch-britischer Philosoph und Wissenschaftstheore… 1902 - 1994
Jim Rohn Foto
Jim Rohn5
US-amerikanischer Bestsellerautor, Motivationstrainer und E… 1930 - 2009
Weitere 59 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Vergil Foto
Vergil19
römische Dichter
Ovid Foto
Ovid42
römischer Dichter
Terenz Foto
Terenz11
römischer Dichter
Juvenal Foto
Juvenal23
römischer Satirendichter
Catull Foto
Catull6
römischer Dichter