Empfohlen Zitate Seite 2

Friedrich Nietzsche Foto
Friedrich Nietzsche 177
deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 – 1900
„Macht wollen sie und zuerst das Brecheisen der Macht, viel Geld - diese Unvermögenden!“

Friedrich Nietzsche Foto
Friedrich Nietzsche 177
deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 – 1900
„Tief denkende Menschen kommen sich im Verkehr mit anderen als Komödianten vor, weil sie sich da, um verstanden zu werden, immer erst eine Oberfläche anheucheln müssen.“


Friedrich Nietzsche Foto
Friedrich Nietzsche 177
deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 – 1900
„Ein Deutscher ist großer Dinge fähig, aber es ist unwahrscheinlich, dass er sie tut: Denn er gehorcht, wo er kann, wie dies einem an sich trägen Geiste wohl tut.“

Leo Trotzki Foto
Leo Trotzki 16
Sowjetischer Revolutionär, Politiker und Gründer der Rote... 1879 – 1940
„Die strategische Aufgabe der Vierten Internationalen besteht nicht in der Reformierung, sondern im Sturz des Kapitalismus.“

Wolfgang Güllich Foto
Wolfgang Güllich 5
deutscher Sportkletterer 1960 – 1992
„Das Gehirn ist der wichtigste Muskel beim Klettern.“

Wolfgang Güllich Foto
Wolfgang Güllich 5
deutscher Sportkletterer 1960 – 1992
„Es ist schon richtig, dass beim Klettern an Einfingerlöchern der Finger extrem beansprucht wird. Allerdings werden die restlichen Finger vollkommen geschont.“

Wolfgang Güllich Foto
Wolfgang Güllich 5
deutscher Sportkletterer 1960 – 1992
„Du suchst ein Stück Fels mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad und darin den Weg des geringsten Widerstandes.“

Wolfgang Güllich Foto
Wolfgang Güllich 5
deutscher Sportkletterer 1960 – 1992
„Man geht nicht nach dem Klettern einen Kaffee trinken, sondern Kaffeetrinken ist Teil des Kletterns.“


Wolfgang Güllich Foto
Wolfgang Güllich 5
deutscher Sportkletterer 1960 – 1992
„Noch nie habe ich das Leben in seiner Schönheit so intensiv erfahren, wie an zwei Fingerspitzen frei über dem Abgrund hängend.“

Ulrike Meinhof Foto
Ulrike Meinhof 5
deutsche Journalistin und Terroristin, Mitbegründerin der... 1934 – 1976
„Wir sagen, natürlich, die Bullen sind Schweine, wir sagen, der Typ in der Uniform ist ein Schwein, das ist kein Mensch, und so haben wir uns mit ihm auseinanderzusetzen. Das heißt, wir haben nicht mit ihm zu reden, und es ist falsch überhaupt mit diesen Leuten zu reden, und natürlich kann geschossen werden.“

Gebrüder Grimm Foto
Gebrüder Grimm 6
Sammler von Märchen
„Der Zufall [bezeichnet] heute in freiem Vorkommen das unberechenbare Geschehen, das sich unserer Vernunft und unserer Absicht entzieht.“

Anton Szandor LaVey Foto
Anton Szandor LaVey 5
Gründer und Hoherpriester der Church of Satan 1930 – 1997
„Alle Religionen geistiger Natur sind Erfindungen des Menschen.“


Adolf Hitler Foto
Adolf Hitler 9
deutscher Diktator 1889 – 1945
„Wahrheit benötigt Reinheit und einen klaren Verstand“

Karl Lagerfeld Foto
Karl Lagerfeld 15
deutscher Modeschöpfer, Designer und Fotograf 1933
„Es ist gegen meine Natur, schwach zu werden.“

Karl Lagerfeld Foto
Karl Lagerfeld 15
deutscher Modeschöpfer, Designer und Fotograf 1933
„Wenn man mich schlecht behandelt, dann habe ich keine christliche Erziehung mehr.“

Arthur Schopenhauer Foto
Arthur Schopenhauer 92
deutscher Philosoph 1788 – 1860
„Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen.“

Display 17-32 Zitate from overall 15265 Zitate