Zitate über Klinge

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema klinge.

Verwandte Themen

Insgesamt 14 Zitate, Filter:


Yōko Tawada Foto
Arthur Schnitzler Foto
Werbung
Karel May Foto
Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff Foto
Volker Kriegel Foto
Egon Friedell Foto
Erich Kästner Foto
Werbung

„Süßer die Glocken nie klingen // als zu der Weihnachtszeit: // S’ist als ob Engelein singen // wieder von Frieden und Freud’.“

— Friedrich Wilhelm Kritzinger deutscher Theologe, Pädagoge, Kirchenlieddichter 1816 - 1890
Süßer die Glocken nie klingen. aus: Das Buch der Weihnachtslieder. Hrsg.: Ingeborg Weber-Kellermann. Schott-Verlag, Mainz 1982. ISBN 978-3-79572-061-2. S. 192-193. Wikisource

Theodor Fontane Foto

„Die Kunst soll nach Vollendung streben, soll ehrliche, gründliche Arbeit verrichten, und soweit dies die modernen »Impressionisten« tun, schließe ich auch diese Richtung innerhalb der Kunst (Fr. von Uhde, Max Klinger) von der Kunst selbst nicht aus.“

— Theodor Fontane Deutscher Schriftsteller 1819 - 1898
Am Ruppiner See, Neuruppin, Kapitel 11. Wilhelm Gentz. Aus: Werke. hg. von Edgar Groß, Kurt Schreinert, Rainer Bachmann, Charlotte Jolles, Jutta Neuendorff-Fürstenau. München: Nymphenburger Verlagshandlung, 1959-1975. Band 9. Seite 172-173

Arthur Conan Doyle Foto
Paul McCartney Foto
Werbung
Friedrich August von Hayek Foto
Martin Luther Foto