Zitate von Jakob Johann von Uexküll

Jakob Johann von Uexküll Foto
15   0

Jakob Johann von Uexküll

Geburtstag: 8. September 1864
Todesdatum: 25. Juli 1944

Jakob Johann Baron von Uexküll war ein Biologe und Philosoph und einer der wichtigsten Zoologen des 20. Jahrhunderts.

Uexküll entwickelte das Grundgerüst der Biosemiotik, die Leben als biologische Zeichen- und Kommunikationsprozesse versteht. Er führte den Begriff der Umwelt in die Biologie ein und gilt damit als Wegbereiter der Ökologie. Er war ein wichtiger Pionier der theoretischen Biologie, der Kybernetik, der Semiotik, der Physiologie und der wissenschaftstheoretischen Linie des radikalen Konstruktivismus. Wikipedia

„[…] das Geheimnis der Welt ist nicht hinter den Objekten, sondern hinter den Subjekten zu suchen.“

—  Jakob Johann von Uexküll

Theoretische Biologie. 2. gänzl. neu bearb. Aufl. Berlin: J. Springer. S.46
Theoretische Biologie (1928)

„Die effektorische Welt oder Wirkungswelt ist das, was wir für gewöhnlich die objektive Welt nennen, und die rezeptorische Welt oder Merkwelt bezeichnen wir für gewöhnlich als subjektive Welt.“

—  Jakob Johann von Uexküll

Bausteine zu einer biologischen Weltanschauung. München 1913, S. 197.
Bausteine zu einer biologischen Weltanschauung (1913)

„Die Merkzeichen im Merkorgan induzieren die ihnen entsprechenden Impulse im zentralen Wirkorgan, die dann zu Quellen für die den Effektoren zufließenden Erregungsströme werden. Die wirkende Handlung verändert das Gegengefüge oder seine Wahrnehmung und bringt damit neue Merkmale ins Spiel, das von vorn beginnt.“

—  Jakob Johann von Uexküll

Streifzüge durch die Umwelten von Tieren und Menschen: Ein Bilderbuch unsichtbarer Welten. (Sammlung: Verständliche Wissenschaft, Bd. 21.) Berlin: J. Springer (mit Kriszat G.). 1956, S. 111.
Streifzüge durch die Umwelten von Tieren und Menschen - Bedeutungslehre (1934)

„… äußere Wirkungen werden durch die Sinnesorgane aufgenommen und als Reize behandelt. Die Reize werden dann in Nervenerregungen verwandelt, um den zentralen Nervenorganen zugeleitet zu werden. In den Merkorganen klingen dann die entsprechenden Merkzeichen an, die, als Merkmale hinausverlegt, zu Eigenschaften der Bedeutungsträger werden.“

—  Jakob Johann von Uexküll

Streifzüge durch die Umwelten von Tieren und Menschen: Ein Bilderbuch unsichtbarer Welten. (Sammlung: Verständliche Wissenschaft, Bd. 21.) Berlin: J. Springer (mit Kriszat G.). 1956, S. 111.
Streifzüge durch die Umwelten von Tieren und Menschen - Bedeutungslehre (1934)

„Mit der Zahl der Leistungen eines Tieres wächst auch die Anzahl der Gegenstände, die seine Umwelt bevölkern. Sie erhöht sich im Lauf des individuellen Lebens eines jeden Tieres, das Erfahrungen zu sammeln vermag. Denn jede neue Erfahrung bedingt die Neueinstellung gegenüber neuen Eindrücken. Dabei werden neue Merkbilder mit neuen Wirktönen geschaffen.“

—  Jakob Johann von Uexküll

Streifzüge durch die Umwelten von Tieren und Menschen: Ein Bilderbuch unsichtbarer Welten. (Sammlung: Verständliche Wissenschaft, Bd. 21.) Berlin: J. Springer (mit Kriszat G.). S.69
Streifzüge durch die Umwelten von Tieren und Menschen - Bedeutungslehre (1934)

„Der Biologe […] gibt sich davon Rechenschaft, dass ein jedes Lebewesen ein Subjekt ist, das in einer eigenen Welt lebt, deren Mittelpunkt es bildet.“

—  Jakob Johann von Uexküll

Streifzüge durch die Umwelten von Tieren und Menschen: Ein Bilderbuch unsichtbarer Welten. (Sammlung: Verständliche Wissenschaft, Bd. 21.) Berlin: J. Springer (mit Kriszat G.), S.24
Streifzüge durch die Umwelten von Tieren und Menschen - Bedeutungslehre (1934)

Ähnliche Autoren

Walter Benjamin Foto
Walter Benjamin46
deutscher Schriftsteller, Kritiker und Philosoph
Martin Heidegger Foto
Martin Heidegger22
deutscher Philosoph
Richard Dawkins Foto
Richard Dawkins22
Britischer Zoologe, Biologe und Autor
Erich Fromm Foto
Erich Fromm37
deutscher Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe
Hermann Hesse Foto
Hermann Hesse21
deutschsprachiger Schriftsteller
Theodor W. Adorno Foto
Theodor W. Adorno38
deutscher Philosoph, Soziologe, Musiktheoretiker und Kompon…
Michel Foucault Foto
Michel Foucault10
französischer Philosoph
Zygmunt Bauman Foto
Zygmunt Bauman70
britisch-polnischer Soziologe und Philosoph
Albert Schweitzer Foto
Albert Schweitzer25
elsässischer Arzt, Theologe, Musiker und Philosoph
Paul Valéry Foto
Paul Valéry5
französischer Philosoph, Essayist, Schriftsteller und Lyrik…
Heutige Jubiläen
Friedrich Rückert Foto
Friedrich Rückert36
deutscher Dichter, Übersetzer und Orientalist 1788 - 1866
Nikolai Abramowitsch Putjatin Foto
Nikolai Abramowitsch Putjatin9
russischer Fürst, Schriftsteller, Menschenfreund und Sonder… 1749 - 1830
Karl Farkas Foto
Karl Farkas1
österreichischer Schauspieler und Kabarettist 1893 - 1971
Margaret Sullavan Foto
Margaret Sullavan
US-amerikanische Schauspielerin 1909 - 1960
Weitere 50 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Walter Benjamin Foto
Walter Benjamin46
deutscher Schriftsteller, Kritiker und Philosoph
Martin Heidegger Foto
Martin Heidegger22
deutscher Philosoph
Richard Dawkins Foto
Richard Dawkins22
Britischer Zoologe, Biologe und Autor
Erich Fromm Foto
Erich Fromm37
deutscher Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe
Hermann Hesse Foto
Hermann Hesse21
deutschsprachiger Schriftsteller