„Die Quelle der Angst liegt in der Zukunft, und wer von der Zukunft befreit ist, hat nichts zu befürchten.“

—  Milan Kundera, Die Langsamkeit. München, 1995. Übersetzer: Susanna Roth. ISBN 3446182888. ISBN 978-3446182882
Milan Kundera Foto
Milan Kundera23
tschechischer Schriftsteller 1929
Werbung

Ähnliche Zitate

Wilhelm II. Foto

„Unsere [Deutschlands] Zukunft liegt auf dem Wasser.“

—  Wilhelm II. deutscher Kaiser und König von Preußen 1859 - 1941
bei der Eröffnung des Freihafens Stettin am 23. 9. 1898, zitiert in Georg Büchmann: Geflügelte Worte, Ullstein Verlag 1986, ISBN 3-550-08521-4, S. 388

Werbung
Oswald Spengler Foto
Christopher Paolini Foto
George Orwell Foto
Werbung
Roger Willemsen Foto

„Am meisten Zukunft haben Menschen ohne Vergangenheit.“

—  Roger Willemsen deutscher Publizist und Fernsehmoderator 1955 - 2016
Deutschlandreise. Seite 21

Hans-Georg Gadamer Foto

„Zukunft braucht Herkunft.“

—  Hans-Georg Gadamer deutscher Philosoph 1900 - 2002
Zitat im Grußwort des Ministerpräsidenten Erwin Teufel bei der Akademischen Feier "Hans-Georg Gadamer und die Philosophie des 20. Jahrhunderts", 15. Februar 2003, uni-heidelberg. de

Patti Smith Foto

„Ich war zu neugierig auf die Zukunft, um zurückzuschauen.“

—  Patti Smith US-amerikanische Rockmusikerin und Rockpoetin 1946
Just Kids

Ursula von der Leyen Foto

„Die Zukunft fängt zu Hause an.“

—  Ursula von der Leyen deutsche Politikerin, Verteidigungsministerin 1958
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Nr. 15/2007 vom 15. April 2007, S. 2

Werbung
Sylvia Plath Foto

„Die internationale Sicht ist die Weltanschauung der Zukunft.“

—  Sylvia Plath 1932 - 1963
Briefe nach Hause, 11. Februar 1955, S. 167

Ernst Raupach Foto

„Endlich // Ist immerdar die Zukunft Siegerin.“

—  Ernst Raupach deutscher Dichter von Dramen und Lustspielen 1784 - 1852
Die Hohenstaufen, König Konradin, V, 1

John Fitzgerald Kennedy Foto
Folgend