Zitate von Frank Schätzing

Frank Schätzing Foto

26   0

Frank Schätzing

Geburtstag: 28. Mai 1957

Frank Schätzing ist ein deutscher Schriftsteller. Sein bekanntestes Buch ist Der Schwarm. Er tritt auch als Sprecher in einigen TV-Dokumentationen auf.

Zitate Frank Schätzing

Bestellen Sie Zitate:



Frank Schätzing Foto
Frank Schätzing26
deutscher Schriftsteller 1957
„Jeder Jeck ist anders, und in Köln sind Toleranz und Ignoranz Geschwister.“Keine Angst, 1. Auflage, München, 1997, Seite 15, ISBN 3442459230, ISBN 978-3442459230




Frank Schätzing Foto
Frank Schätzing26
deutscher Schriftsteller 1957

Frank Schätzing Foto
Frank Schätzing26
deutscher Schriftsteller 1957
„Die Patrizier lassen die Steuern solange durch die Ämter zirkulieren, bis das Geld in ihrer Tasche landet.“Tod und Teufel, 11. Auflage, München, 2001, S. 403, ISBN 3442466466, ISBN 9783442466467

Frank Schätzing Foto
Frank Schätzing26
deutscher Schriftsteller 1957
„Wenn man wegläuft, ist man immer zu langsam.“Tod und Teufel, 11. Auflage, München 2001, S. 489, ISBN 3442466466, ISBN 9783442466467










Frank Schätzing Foto
Frank Schätzing26
deutscher Schriftsteller 1957
„Käuflichkeit ist Prostitution der Seele, gekoppelt an das lukrativste Angebot.“Tod und Teufel, 11. Auflage, München, 2001, S. 228, ISBN 3442466466, ISBN 9783442466467


Ähnliche Autoren