„Wenn man wegläuft, ist man immer zu langsam.“

—  Frank Schätzing, Tod und Teufel, 11. Auflage, München 2001, S. 489, ISBN 3442466466, ISBN 9783442466467
Frank Schätzing Foto
Frank Schätzing26
deutscher Schriftsteller 1957
Werbung

Ähnliche Zitate

Theodor Herzl Foto
René Descartes Foto
Werbung
Gotthold Ephraim Lessing Foto
René Descartes Foto
Citát „Lächle, atme ein und gehe langsam.“
Thich Nhat Hanh Foto
John Wayne Foto

„Rede ruhig, rede langsam und sag nicht viel.“

—  John Wayne US-amerikanischer Filmschauspieler, Filmproduzent, Regisseur 1907 - 1979

Terry Pratchett Foto
Werbung
Citát „Wahre Freundschaft ist eine sehr langsam wachsende Pflanze.“
George Washington Foto

„Wahre Freundschaft ist eine sehr langsam wachsende Pflanze.“

—  George Washington erster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika 1732 - 1799

Johann Anton Leisewitz Foto
Citát „Es spielt keine Rolle, wie schnell oder langsam Sie fahren, solange Sie nicht aufhören.“
Andy Warhol Foto

„Es spielt keine Rolle, wie schnell oder langsam Sie fahren, solange Sie nicht aufhören.“

—  Andy Warhol amerikanischer Grafiker, Künstler, Filmemacher und Verleger 1928 - 1987

 Konfuzius Foto

„Es spielt keine Rolle, wie langsam Sie gehen, solange Sie nicht aufhören.“

—  Konfuzius chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie -550 - -478 v.Chr

Werbung
 Molière Foto

„Bäume, die nur langsam wachsen, tragen die besten Früchte.“

—  Molière französischer Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker 1622 - 1673

Walter Hasenclever Foto

„Räumen wir langsam ab. Entstehung, Entwicklung, Entscheidung.“

—  Walter Hasenclever deutscher expressionistischer Schriftsteller 1890 - 1940
Irrtum und Leidenschaft. Roman. Universitas Verlag 1969. S. 12

Niccolo Machiavelli Foto

„Wenn Reformen dauerhaft sein sollen, so müssen sie langsam durchgeführt werden.“

—  Niccolo Machiavelli florentinischer Politiker und Diplomat 1469 - 1527
Über die Reform des Staates von Florenz