Zitate über Gemälde

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema gemälde.

Verwandte Themen

Insgesamt 8 Zitate, Filter:


Margaret Atwood Foto
Anna Gavalda Foto
Werbung
Thomas Eakins Foto

„Das Relief nimmt einen Platz ein zwischen einem Gemälde auf einer flachen Oberfläche und einer vollen Skulptur.“

— Thomas Eakins US-amerikanischer realistischer Maler 1844 - 1916
Thomas Eakins, "A Drawing Manual", Philadelphia Museum of Art und Yale University Press : New Haven und London 2005, ISBN 0-300-10847-8, S. 89, Übersetzung:. o

Oscar Wilde Foto

„Frauen sind Gemälde. Männer sind Probleme.“

— Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Eine Frau ohne Bedeutung, 3. Akt / Lord Illingworth

Friedrich Nietzsche Foto
Jean de La Bruyere Foto
 Horaz Foto

„Dichtungen gleichen Gemälden.“

—  Horaz römischer Dichter -65 - -8 v.Chr
Ars poetica, 361

Immanuel Kant Foto

„Die Harmonie, die sich unter den Wahrheiten befindet, ist wie die Übereinstimmung in einem Gemälde.“

— Immanuel Kant deutschsprachiger Philosoph der Aufklärung 1724 - 1804
Wahre Schätzung der lebendigen Kräfte, A 133