Zitate von Arthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer Foto
135  29

Arthur Schopenhauer

Geburtstag: 22. Februar 1788
Todesdatum: 21. September 1860

Werbung

Arthur Schopenhauer war ein deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer.

Schopenhauer entwarf eine Lehre, die gleichermaßen Erkenntnistheorie, Metaphysik, Ästhetik und Ethik umfasst. Er sah sich selbst als Schüler und Vollender Immanuel Kants, dessen Philosophie er als Vorbereitung seiner eigenen Lehre auffasste. Weitere Anregungen bezog er aus der Ideenlehre Platons und aus Vorstellungen östlicher Philosophien. Innerhalb der Philosophie des 19. Jahrhunderts entwickelte er eine eigene Position des Subjektiven Idealismus und vertrat als einer der ersten Philosophen im deutschsprachigen Raum die Überzeugung, dass der Welt ein irrationales Prinzip zugrunde liegt.

Ähnliche Autoren

Max Stirner Foto
Max Stirner29
deutscher Philosoph
Robert Spaemann Foto
Robert Spaemann9
deutscher Philosoph
 Novalis Foto
Novalis86
deutscher Dichter der Frühromantik
Herbert Marcuse Foto
Herbert Marcuse10
deutsch-amerikanischer Philosoph und Soziologe
Kurt Huber Foto
Kurt Huber9
deutscher Volksliedforscher, Professor an der Ludwig-Maxi...
August Julius Langbehn Foto
August Julius Langbehn8
deutscher Schriftsteller und Kulturkritiker
Christian Garve Foto
Christian Garve14
deutscher Philosoph
Martin Heidegger Foto
Martin Heidegger20
deutscher Philosoph
Ludwig Feuerbach Foto
Ludwig Feuerbach29
deutscher Philosoph
Georg Wilhelm Friedrich Hegel Foto
Georg Wilhelm Friedrich Hegel37
deutscher Philosoph

Zitate Arthur Schopenhauer

„Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen.“

— Arthur Schopenhauer
Aphorismen zur Lebensweisheit, Insel Verlag, Frankfurt/M., Leipzig, 1976, S. 198

Werbung
Citát „Meistens belehrt uns erst der Verlust über den Wert der Dinge.“

„Genialität ist Objektivität.“

— Arthur Schopenhauer
Willen in der Natur, Pflanzen-Physiologie

„In jedem Mikrokosmos liegt der ganze Makrokosmos, und dieser enthält nichts mehr als jener.“

— Arthur Schopenhauer
Die Welt als Wille und Vorstellung, Zweiter Band, Zum dritten Buch, Kapitel 38

Werbung

„Was dem Herzen widerstrebt, läßt der Kopf nicht ein.“

— Arthur Schopenhauer
Die Welt als Wille und Vorstellung, Zweiter Band, Zum zweiten Buch, Kapitel 19

Werbung
Nächster
Die heutige Jubiläen
Johann Sebastian Bach Foto
Johann Sebastian Bach7
deutscher Komponist 1685 - 1750
 Ronaldinho Foto
Ronaldinho1
brasilianischer Fußballspieler 1980
Thomas Cranmer Foto
Thomas Cranmer1
anglikanischer Erzbischof und Reformator 1489 - 1556
Stanley Sadie
britischer Musikwissenschaftler und Musikkritiker 1930 - 2005
Weitere 53 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
Max Stirner Foto
Max Stirner29
deutscher Philosoph
Robert Spaemann Foto
Robert Spaemann9
deutscher Philosoph
 Novalis Foto
Novalis86
deutscher Dichter der Frühromantik
Herbert Marcuse Foto
Herbert Marcuse10
deutsch-amerikanischer Philosoph und Soziologe
Kurt Huber Foto
Kurt Huber9
deutscher Volksliedforscher, Professor an der Ludwig-Maxi...