Zitate von Johann Gottfried Seume

Johann Gottfried Seume Foto
29   0

Johann Gottfried Seume

Geburtstag: 29. Januar 1763
Todesdatum: 13. Juni 1810

Werbung

Johann Gottfried Seume war ein deutscher Schriftsteller und Dichter; vor allem bekannt durch seinen Spaziergang nach Syrakus.

Ähnliche Autoren

Johann Gottfried Herder Foto
Johann Gottfried Herder39
deutscher Dichter, Philosoph, Übersetzer und Theologe der W…
Gottfried Benn Foto
Gottfried Benn12
deutscher Arzt, Dichter und Essayist
Götz von Berlichingen Foto
Götz von Berlichingen1
fränkischer Reichsritter
Johann Peter Eckermann Foto
Johann Peter Eckermann15
deutscher Dichter
Hans Kruppa Foto
Hans Kruppa2
deutscher Schriftsteller
Friedrich Schiller Foto
Friedrich Schiller289
deutscher Dichter, Philosoph und Historiker
Arno Holz Foto
Arno Holz1
deutscher Dichter und Dramatiker des Naturalismus
 Archimedes Foto
Archimedes3
antiker griechischer Mathematiker, Physiker und Ingenieur
Moritz Bleibtreu Foto
Moritz Bleibtreu2
deutscher Schauspieler
Heinrich Heine Foto
Heinrich Heine95
deutscher Dichter und Publizist

Zitate Johann Gottfried Seume

Werbung

„Weh dem Lande, wo man nicht mehr singet.“

—  Johann Gottfried Seume
Gedichte, dritte, neuvermehrte und verbesserte Auflage, Wien und Prag (Franz Hans) 1810. Die Gesänge S. 275

„Wer den Tod fürchtet, hat das Leben verloren.“

—  Johann Gottfried Seume
Prosaschriften. Mit einer Einleitung von Werner Kraft, Köln: Melzer, 1962. Apokryphen. S. 1303

„Man verkauft uns meistens Gesetze für Gerechtigkeit und oft sind sie gerade das Gegenteil.“

—  Johann Gottfried Seume
Prosaschriften. Mit einer Einleitung von Werner Kraft. Darmstadt: Joseph Melzer, 1974. Apokryphen. S. 1278

„Die Edeln und der Adel stehen gewöhnlich im Gegensatz.“

—  Johann Gottfried Seume
Prosaschriften. Mit einer Einleitung von Werner Kraft, Köln: Melzer, 1962. Apokryphen. S. 1301

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„Man darf die meisten Dinge nur sagen, wie sie sind, um eine treffliche Satire zu machen.“

—  Johann Gottfried Seume
Prosaschriften. Mit einer Einleitung von Werner Kraft. Darmstadt: Joseph Melzer, 1974. Apokryphen. S. 1359

„Der Blödsinn und der Eigennutz haben die Privilegien erschaffen.“

—  Johann Gottfried Seume
Prosaschriften. Mit einer Einleitung von Werner Kraft, Köln: Melzer, 1962. Spaziergang nach Syrakus. S. 159

„Ehrenvolle, tätige Gefahr ist besser als der ruhige Schlaf eines Sklaven.“

—  Johann Gottfried Seume
Prosaschriften. Mit einer Einleitung von Werner Kraft, Köln: Melzer, 1962. Apokryphen. S. 1262

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

Die heutige Jubiläen
Curt Goetz Foto
Curt Goetz7
deutsch-schweizerischer Schriftsteller und Schauspieler 1888 - 1960
Takashi Tezuka Foto
Takashi Tezuka
japanischer Computerspielentwickler 1960
Doris Lessing Foto
Doris Lessing4
britische Schriftstellerin 1919 - 2013
Ernst Udet Foto
Ernst Udet1
deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg 1896 - 1941
Weitere 69 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Johann Gottfried Herder Foto
Johann Gottfried Herder39
deutscher Dichter, Philosoph, Übersetzer und Theologe der W…
Gottfried Benn Foto
Gottfried Benn12
deutscher Arzt, Dichter und Essayist
Götz von Berlichingen Foto
Götz von Berlichingen1
fränkischer Reichsritter
Johann Peter Eckermann Foto
Johann Peter Eckermann15
deutscher Dichter
Hans Kruppa Foto
Hans Kruppa2
deutscher Schriftsteller