Zitate von Demokrit

 DemokritFoto

13  0

Demokrit

Geburtstag:460

Demokrit war ein antiker griechischer Philosoph, der den Vorsokratikern zugerechnet wird. Als Schüler des Leukipp wirkte und lehrte er in seiner Heimatstadt Abdera; er selber beeinflusste Epikur.

Demokrit wurde in seinen philosophischen und wissenschaftlichen Arbeiten entschieden geprägt durch seinen Aufenthalt in Babylonien, der Wiege der Wissenschaften zu seiner Zeit. Demokrit verfasste Schriften zur Mathematik, Astronomie, Physik, Logik, Ethik und Seelenlehre.

Zitate Demokrit

Bestellen Sie Zitate:












 Demokrit Foto
Demokrit13
griechischer Philosoph
„Kraft und Schönheit sind der Jugend Güter, des Alters Blüte aber ist Besonnenheit.“ Fragment 294; zitiert nach Karl Jaspers: Die grossen Philosophen: Darstellungen und Fragmente, Nachlaß Bd. 1, hg. von Hans Saner, Piper, München 1981. S. 72



 Demokrit Foto
Demokrit13
griechischer Philosoph
„Scheinbar ist Farbe, scheinbar Süßigkeit, scheinbar Bitterkeit: wirklich nur Atome und Leeres.“ Fragment 125 (gemäß Galenos von Pergamon); Übers. durch Hermann Diels: Die Fragmente der Vorsokratiker, griechisch und deutsch, Zweiter Band, 3. Aufl., Berlin 1912. S. 85 Internet Archive

 Demokrit Foto
Demokrit13
griechischer Philosoph

Ähnliche Autoren