Zitate von Molière

Molière Foto
21   15

Molière

Geburtstag: 15. Januar 1622
Todesdatum: 17. Februar 1673
Andere Namen: Jean-Baptiste Poquelin, Jean Molière

Jean-Baptiste Poquelin, alias Molière; war ein französischer Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker.

Er ist einer der großen Klassiker und machte die Komödie zu einer der Tragödie potenziell gleichwertigen Gattung. Vor allem erhob er das Theater seiner Zeit zum Diskussionsforum über allgemeine menschliche Verhaltensweisen in der Gesellschaft. Wikipedia

Werk

„Abhängigkeit ist das Los der Frauen; Macht ist, wo die Bärte sind.“

—  Molière, Die Schule der Frauen

Die Schule der Frauen, III, 2 / Arnolphe
Original franz.: "Votre sexe n'est là que pour la dépendance: // Du côté de la barbe est la toute-puissance."
Die Schule der Frauen

„Man isst um zu leben und lebt nicht, um zu essen.“

—  Molière

Der Geizhals III, 1 / Valère
Original franz.: "il faut manger pour vivre, et non pas vivre pour manger"
Der Geizhals

„Wer jedermans Freund sein will, ist der meine nicht.“

—  Molière, Der Menschenfeind

Der Menschenfeind I, 1 / Alceste
Original franz.: "L'ami du genre humain, n'est point du tout mon fait."
Der Menschenfeind

„Ein angenehmes Laster ist einer langweiligen Tugend bei weitem vorzuziehen.“

—  Molière

Amphitryon, Akt I Szene 4 / Merkur
Original franz.: "J'aime mieux un vice commode // Qu'une fatigante vertu."
Andere

„Dort wo die Ziege angebunden ist, muss sie wohl oder übel grasen.“

—  Molière, buch Der Arzt wider Willen

Der Arzt wider Willen, III, 3 / Jacqueline
Original franz.: "Là où la chèvre est liée, il faut bien qu'elle y broute."
Andere

„Man muss sich besiegen lassen und Menschlichkeit haben.“

—  Molière

Scapins Schelmenstreiche, I, 3 / Scapin
Original franz.: "Il faut se laisser vaincre, et avoir de l'humanité."
Scapins Schelmenstreiche

„Keiner soll Geist haben als wir und unsere Freunde!“

—  Molière, Die gelehrten Frauen

Die gelehrten Frauen III, 2 / Armande
Original franz.: "Nul n'aura de l'esprit, hors nous et nos amis!"
Die gelehrten Frauen

„Kann man das Werden eines schlechten Buches vergeben, dann nur den Ärmsten, welche schreiben, um zu leben.“

—  Molière, Der Menschenfeind

Der Menschenfeind, I, 2 / Alceste
Original franz.: "Si l'on peut pardonner l'essor d'un mauvais livre, // Ce n'est qu'aux malheureux qui composent pour vivre."
Der Menschenfeind

„Der Weise ist auf alle Ereignisse vorbereitet.“

—  Molière, Die gelehrten Frauen

Die gelehrten Frauen, Akt V Szene 1 / Trissotin
Original franz.: "À tous événements le sage est préparé."
Die gelehrten Frauen

„Das vornehmliche Streben der Frauen gilt dem Erwecken der Liebe.“

—  Molière

Der Sizilianer oder der Verliebte als Maler, Akt I Szene 6 / Isidora
Original franz.: "[…] la grande ambition des femmes est […] d'inspirer l'amour."
Andere

„Die Neider sterben, nimmer stirbt der Neid.“

—  Molière

Tartuffe, V, 3 / Madame Pernelle
Original franz.: "Les envieux mourront, mais non jamais l'envie."
Tartuffe

Citát „Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht.“

„Ich lebe von guter Suppe und nicht von schöner Rede.“

—  Molière, Die gelehrten Frauen

Die gelehrten Frauen, II, 7 / Chrysale
Original franz.: "Je vis de bonne soupe, et non de beau langage."
Die gelehrten Frauen

„Ich liebe die Bequemlichkeit und finde es äußerst mühsam, geistreich sein zu müssen.“

—  Molière, Die gelehrten Frauen

Die gelehrten Frauen, III, 4 / Henriette
Original franz.: "J'aime à vivre aisément, et, dans tout ce qu'on dit, // Il faut se trop peiner pour avoir de l'esprit."
Die gelehrten Frauen

„Einen Prozess führen zu müssen, heißt schon auf dieser Welt verdammt sein; und schon der bloße Gedanke daran ist geeignet, mich bis nach Indien ausreißen zu lassen.“

—  Molière

Scapins Schelmenstreiche, II, 5 / Scapin
Original franz.: "C'est être damné dès ce monde que d'avoir à plaider, et la seule pensée d'un procès serait capable de me faire fuir jusqu'aux Indes."
Scapins Schelmenstreiche

„Schließlich gibt es nichts Schöneres, als über den Widerstand einer schönen Frau zu triumphieren.“

—  Molière

Don Juan oder Der Steinerne Gast, I, 2 / Don Juan
Original franz.: "Enfin il n'est rien de si doux que de triompher de la résistance d'une belle personne."
Andere

„Stets sollte man sich der größeren Zahl anpassen, und niemals sich auffällig sehen lassen.“

—  Molière

Die Schule der Ehemänner, I, 1 / Ariste
Original franz.: "Toujours au plus grand nombre on doit s'accommoder, // Et jamais il ne faut se faire regarder."
Andere

Ähnliche Autoren

William Shakespeare Foto
William Shakespeare187
englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler
Nicolas Chamfort Foto
Nicolas Chamfort29
französischer Schriftsteller
Voltaire Foto
Voltaire70
Autor der französischen und europäischen Aufklärung
François de La  Rochefoucauld Foto
François de La Rochefoucauld45
französischer Schriftsteller
Joseph Joubert Foto
Joseph Joubert49
französischer Moralist und Essayist
Francois Fénelon Foto
Francois Fénelon4
französischer Geistlicher und Schriftsteller
Claude Adrien Helvétius Foto
Claude Adrien Helvétius5
französischer Philosoph
Luc de Clapiers de Vauvenargues Foto
Luc de Clapiers de Vauvenargues40
französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller
Michel De Montaigne Foto
Michel De Montaigne56
französischer Philosoph und Autor
Blaise Pascal Foto
Blaise Pascal30
französischer Mathematiker, Physiker und Literat (* 19. Jun…
Heutige Jubiläen
Maria Theresia Foto
Maria Theresia9
Regierende Erzherzogin von Österreich, Königin von Ungarn u… 1717 - 1780
Georges Braque Foto
Georges Braque6
französischer Maler 1882 - 1963
Paul Ernst Foto
Paul Ernst20
deutscher Schriftsteller und Journalist 1866 - 1933
Sri Sri Ravi Shankar Foto
Sri Sri Ravi Shankar3
indischer Brahmane, Gründer der International Art of Living… 1956
Weitere 58 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
William Shakespeare Foto
William Shakespeare187
englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler
Nicolas Chamfort Foto
Nicolas Chamfort29
französischer Schriftsteller
Voltaire Foto
Voltaire70
Autor der französischen und europäischen Aufklärung
François de La  Rochefoucauld Foto
François de La Rochefoucauld45
französischer Schriftsteller
Joseph Joubert Foto
Joseph Joubert49
französischer Moralist und Essayist