Zitate von William James

William James Foto

6   0

William James

Geburtstag: 11. Januar 1842
Todesdatum: 26. August 1910

William James war ein US-amerikanischer Psychologe und Philosoph. Von 1876 bis 1907 war er Professor für Psychologie und Philosophie an der Harvard University. James gilt sowohl als Begründer der Psychologie in den USA als auch als einer der wichtigsten Vertreter des philosophischen Pragmatismus.

Bestellen Sie Zitate:


„Genie ist in Wahrheit kaum mehr als die Fähigkeit, auf ungewöhnliche Weise wahrzunehmen.“ Die Prinzipien der Psychologie

„Eine Idee, die anregen soll, muss zu dem Einzelnen kommen mit der Wucht einer Offenbarung.“ Die religiöse Erfahrung in ihrer Mannigfaltikeit


„Für viele ist Gott kaum mehr als eine Berufungsinstanz gegen das Verdammungsurteil der Welt über ihr eigenes Versagen.“ Die religiöse Erfahrung in ihrer Mannigfaltigkeit

„Die Gewohnheit ist das enorme Schwungrad der Gesellschaft und ihr wertvollster konservativer Agent.“ Die Prinzipien der Psychologie

„Ich habe keine lebendige Empfindung eines Verkehrs mit Gott. Ich beneide die, die eine solche haben, da ich weiß, daß sie mir unendlich helfen würde. Das Gött­liche ist für mein aktives Leben auf abstrakte Begrif­fe beschränkt, die als Ideale mich interessieren und beeinflussen, aber sie tun es nur schwach im Ver­gleich mit dem Gottesgefühl, wenn ich ein solches hätte.“ Brief aus dem Jahr 1904, in: C. Stumpf: William James nach seinen Briefen. Leben, Charakter, Lehre, Berlin 1928, S. 17

„Ein Ding ist dann wichtig, wenn irgendjemand denkt, dass es wichtig ist.“ Die Prinzipien der Psychologie

„Action may not always bring happiness, but there is no happiness without action.“

„The art of being wise is knowing what to overlook.“


„The greatest discovery of any generation is that a human can alter his life by altering his attitude.“

„A great many people think they are thinking when they are merely rearranging their prejudices.“

„We are like islands in the sea, separate on the surface but connected in the deep.“

„Act as if what you do makes a difference. It does.“


„To change one’s life:
1. Start immediately.
2. Do it flamboyantly.
3. No exceptions.“

„The greatest weapon against stress is our ability to choose one thought over another.“

„Whenever two people meet, there are really six people present. There is each man as he sees himself, each man as the other person sees him, and each man as he really is.“

„Be not afraid of life. Believe that life is worth living, and your belief will help create the fact.“ The Will to Believe and Other Essays in Popular Philosophy

Ähnliche Autoren