Zitate von Peter Hille

Peter Hille Foto
19   0

Peter Hille

Geburtstag: 11. September 1854
Todesdatum: 1904

Werbung

Peter Hille war ein deutscher Schriftsteller.

Ähnliche Autoren

Johann Peter Eckermann Foto
Johann Peter Eckermann15
deutscher Dichter
Peter Hahne Foto
Peter Hahne11
deutscher Fernsehmoderator und Journalist
Peter Scholl-Latour Foto
Peter Scholl-Latour50
deutsch-französischer Journalist und Publizist
Peter Turrini Foto
Peter Turrini2
österreichischer Schriftsteller
Hape Kerkeling Foto
Hape Kerkeling4
Deutsch Schauspieler, Moderator und Komiker
Peter Bieri Foto
Peter Bieri2
Schweizer Philosoph und Schriftsteller
Hans-Peter Dürr Foto
Hans-Peter Dürr3
deutscher Physiker
Peter Sloterdijk Foto
Peter Sloterdijk76
deutscher Philosoph, Kulturwissenschaftler und Essayist
Thomas Kling Foto
Thomas Kling1
deutscher Lyriker
Carl Zuckmayer Foto
Carl Zuckmayer7
deutscher Schriftsteller

Zitate Peter Hille

„Was ein Streber werden will, krümmt sich beizeiten.“

—  Peter Hille
Gesammelte Werke in sechs Bänden, Band 5, Essays und Aphorismen, Wingen, Essen 1984, S. 372, books.google.de https://books.google.de/books?id=W-AsAQAAIAAJ&q=%22Was+ein+Streber+werden+will,+kr%C3%BCmmt+sich+beizeiten.%22&dq=%22Was+ein+Streber+werden+will,+kr%C3%BCmmt+sich+beizeiten.%22

Werbung

„Sterne sind Gottestänzer.“

—  Peter Hille
Büchlein der Allmacht. In: Gestalten und Aphorismen, Gesammelte Werke, Zweiter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1904, S. 71,

„Kultur muß Natur haben. // Noch einmal werden wir Wilde. Wann wir ganz reif sind.“

—  Peter Hille
Ethica. In: Gestalten und Aphorismen, Gesammelte Werke, Zweiter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1904, S. 95,

„Geiz // ist subjektive Armut.“

—  Peter Hille
Enzyklopädie der Kleinigkeiten, G. In: Gestalten und Aphorismen, Gesammelte Werke, Zweiter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1904, S. 158,

„Erst mußt du klar sein, dann siehst du die Welt klar.“

—  Peter Hille
Büchlein der Allmacht. In: Gestalten und Aphorismen, Gesammelte Werke, Zweiter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1904, S. 76,

„Entscheidung ist Beschränkung.“

—  Peter Hille
Die Hassenburg. In: Gesammelte Werke, Vierter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1905, S. 15,

„Die eigenen Früchte machen uns stark.“

—  Peter Hille
Ethica. In: Gestalten und Aphorismen, Gesammelte Werke, Zweiter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1904, S. 96,

„Der Schweiß ist die Träne der Arbeit.“

—  Peter Hille
Büchlein der Narrheit. In: Gestalten und Aphorismen, Gesammelte Werke, Zweiter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1904, S. 190,

„Der Mensch ist ein atmendes Gesetz.“

—  Peter Hille
Ethica. In: Gestalten und Aphorismen, Gesammelte Werke, Zweiter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1904, S. 95,

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„Der Humor ist der Modelleur der Welt.“

—  Peter Hille
Ecce poeta! In: Gestalten und Aphorismen, Gesammelte Werke, Zweiter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1904, S. 117,

„Besser ein freier Teufel als ein gebundener Engel.“

—  Peter Hille
Des Platonikers Sohn. In: Dramatische Dichtungen, Gesammelte Werke, Dritter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1904, S. 69,

„Freiheit ist eine Summe mikroskopischer Unfreiheiten.“

—  Peter Hille
Die Sozialisten, Roman, Verlag von Wilhelm Friedrich, Leipzig 1887, S. 172, UB Paderborn http://digital.ub.uni-paderborn.de/ihd/content/pageview/1202846

„Gottesfurcht ist Gotteslästerung.“

—  Peter Hille
Büchlein der Allmacht, Eine Seite, wie's so ist. In: Gestalten und Aphorismen, Gesammelte Werke, Zweiter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1904, S. 79,

„Vorurteil: das Wort ist nicht übel. Wollte nur das Urteil nachkommen!“

—  Peter Hille
Büchlein der Narrheit. In: Gestalten und Aphorismen, Gesammelte Werke, Zweiter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1904, S. 191,

„Nur Starke dürfen sich dem Innenleben zuwenden, Seelenkrüppel bilden müde Kirchen.“

—  Peter Hille
Büchlein der Allmacht. In: Gestalten und Aphorismen, Gesammelte Werke, Zweiter Band, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig 1904, S. 75,

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

Die heutige Jubiläen
Martin Luther King Foto
Martin Luther King88
US-amerikanischer Theologe und Bürgerrechtler 1929 - 1968
Arno Schmidt Foto
Arno Schmidt20
deutscher Schriftsteller und Autor von Zettel’s Traum 1914 - 1979
Carl Zuckmayer Foto
Carl Zuckmayer7
deutscher Schriftsteller 1896 - 1977
John Tyler Foto
John Tyler
zehnter Präsident der Vereinigten Staaten 1790 - 1862
Weitere 63 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Johann Peter Eckermann Foto
Johann Peter Eckermann15
deutscher Dichter
Peter Hahne Foto
Peter Hahne11
deutscher Fernsehmoderator und Journalist
Peter Scholl-Latour Foto
Peter Scholl-Latour50
deutsch-französischer Journalist und Publizist
Peter Turrini Foto
Peter Turrini2
österreichischer Schriftsteller
Hape Kerkeling Foto
Hape Kerkeling4
Deutsch Schauspieler, Moderator und Komiker