Zitate über Narbe

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema narbe.

Insgesamt 7 Zitate, Filter:


Rosa Parks Foto
Marilyn Manson Foto

„Was dich nicht umbringt, hinterlässt eine Narbe.“

—  Marilyn Manson US-amerikanischer Musiker und Mitglied der Rockband Marilyn Manson 1969

Werbung
Sebastian Fitzek Foto
Xavier de Maistre Foto

„Die Erinnerungen an vergangenes Glück sind die Narben der Seele.“

—  Xavier de Maistre französischer Schriftsteller, Maler und Militär 1763 - 1852
Expédition nocturne autour de ma chambre

Kai Meyer Foto

„Die Wunden des Geistes heilen, ohne dass Narben bleiben.“

—  John O'Donohue irischer Philosoph 1956 - 2008
Anam Cara: A Book of Celtic Wisdom

 Plutarch Foto

„Er schärfte den Seinen ein, kühn mit Verleumdungen zu packen und zu beißen, so dass, auch wenn der Gebissene die Wunde behandelt, die Narbe bleibt.“

—  Plutarch griechischer Schriftsteller 46 - 127
Moralia I, p. 65D, Über den Schmeichler und den Freund, Kapitel 24 / über Medios