„Die Wunden des Geistes heilen, ohne dass Narben bleiben.“

Anam Cara: A Book of Celtic Wisdom

Original

The wounds of the spirit heal and leave no scars.

Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
John O'Donohue Foto
John O'Donohue2
irischer Philosoph 1956 - 2008

Ähnliche Zitate

Jacques Lacan Foto

„Aus einer Wunde kommt es auf die Narbe an.“

—  Jacques Lacan französischer Psychiater und Psychoanalytiker 1901 - 1981

George Gordon Byron Foto
Plutarch Foto

„Er schärfte den Seinen ein, kühn mit Verleumdungen zu packen und zu beißen, so dass, auch wenn der Gebissene die Wunde behandelt, die Narbe bleibt.“

—  Plutarch griechischer Schriftsteller 46 - 127

Moralia I, p. 65D, Über den Schmeichler und den Freund, Kapitel 24 / über Medios

Rosa Parks Foto
Stefan Hölscher Foto
Ewald Christian von Kleist Foto

„Wäre kein Schmerz in der Welt, so würde der Tod alles aufreiben. Wenn mich eine Wunde nicht schmerzte, würde ich sie nicht heilen, und daran würde ich sterben.“

—  Ewald Christian von Kleist preußischer Dichter und Offizier 1715 - 1759

Gedanken über verschiedene Gegenstände. Aus: Werke. 2. Theil. Hrsg. von Wilhelm Körte. Berlin: Unger, 1803. S. 241f.

Franz von Assisi Foto
George Washington Foto

„Beharrlichkeit und Geist haben in allen Zeiten Wunder gewirkt.“

—  George Washington erster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika 1732 - 1799

Paulo Coelho Foto

„Die zerstörerischte Waffe ist das Wort, das ein Leben zunichte macht, ohne Blutspuren zu hinterlassen, und dessen Wunden niemals heilen.“

—  Paulo Coelho brasilianischer Schriftsteller und Bestseller-Autor 1947

Manuscrito encontrado em Accra

Frank Sinatra Foto

„Verstecken Sie Ihre Narben nicht. Sie machen dich zu dem, der du bist.“

—  Frank Sinatra US-amerikanischer Schauspieler, Sänger und Entertainer 1915 - 1998

Pablo Picasso Foto
Brad Pitt Foto

„Ich möchte nicht ohne Narben sterben.“

—  Brad Pitt US-amerikanischer Schauspieler und Filmproduzent 1963

Marilyn Manson Foto

„Was dich nicht umbringt, hinterlässt eine Narbe.“

—  Marilyn Manson US-amerikanischer Musiker und Mitglied der Rockband Marilyn Manson 1969

Werner Finck Foto

„Es ist ja eine Ironie des Schicksals, dass gerade in dem Lande, wo am meisten Heil gerufen worden ist, so wenig heil geblieben ist.“

—  Werner Finck deutscher Schriftsteller, Schauspieler und Kabarettist 1902 - 1978

Programm "Kritik der reinen Unvernunft", aufgenommen in der Stuttgarter Mausefalle 1947 und in: "Zwischendurch. Ernste Versuche mit dem Heiteren", Fischer TBV, München, Frankfurt 1977, S. 79 ff., ISBN 3-436-02502-X

Isabel Allende Foto
Gerhard Uhlenbruck Foto

„Der Sport ist keine heile Welt, aber eine Welt, die heilen kann.“

—  Gerhard Uhlenbruck deutscher Mediziner und Aphoristiker 1929

Die Wahrheit lügt in der Mitte, S. 96
Die Wahrheit lügt in der Mitte

Gotthold Ephraim Lessing Foto
Oscar Wilde Foto
David Livingstone Foto

„Alles, was ich in meiner Einsamkeit sagen kann, ist, möge der reiche Segen des Himmels auf alle herabkommen - Amerikaner, Engländer, Türken -, die mithelfen werden diese offene Wunde der Welt zu heilen.“

—  David Livingstone britischer Entdecker und Missionar 1813 - 1873

Grabinschrift, den Aufzeichnungen seiner letzten Reise entnommen
Original engl.: "All I can say in my solitude is, may Heaven's rich blessing come down on every one - American, English, Turk - who will help to heal this open sore of the world." - westminster-abbey.org http://www.westminster-abbey.org/our-history/people/david-livingstone

Jiddu Krishnamurti Foto

„Egal wie heftig der Sturm ist, der Geist muss immer unangetastet bleiben.“

—  Jiddu Krishnamurti spiritueller Lehrer indisch-brahmanischer Herkunft 1895 - 1986

Ähnliche Themen