Zitate über Fieber

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema fieber.

Verwandte Themen

Insgesamt 6 Zitate, Filter:


William Penn Foto

„Fremder Gleichmut ist eines der besten Mittel gegen die Fieber des Lebens.“

— Paul Keller 1926 - 2015
Der Sohn der Hagar. Roman. München: Allgemeine Verlagsgesellschaft, 1907. Erstes Kapitel, bei Projekt Gutenberg

Werbung
Angelo d'Arrigo Foto

„Alles in mir drängt in die Luft. Solange meine Füße festen Boden berühren, sehne ich mich danach, mich aufzuschwingen. Das ist wie ein Fieber.“

— Angelo d'Arrigo italienischer Gleitschirmpilot, Hängegleiterpilot, Ornithologe 1961 - 2006
Das Geheimnis der Adler. Wie ich lernte, die Lüfte zu beherrschen. München, 2005. ISBN 3-89029-296-8

Georg Büchner Foto
Honoré De Balzac Foto

„Acht Tage Fieber! Ich hätte noch Zeit gehabt ein Buch zu schreiben. Ah ja!… ich weiß. Ich bräuchte Bianchon… Bianchon würde mich retten!“

— Honoré De Balzac Französischer Schriftsteller 1799 - 1850
Letzte Worte, 18. August 1850, der Arzt Bianchon ist eine seiner literarischen Gestalten