„Sie ist auf keiner Karte verzeichnet. Die wahren Orte sind das nie.“

Moby Dick, gemeint ist die Insel, die die Romanfigur Captain Ahab sucht

Original

It is not down on any map; true places never are.

Quelle: Moby-Dick or, The Whale

Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Themen
ort, karte
Herman Melville Foto
Herman Melville32
amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist 1818 - 1891
Bearbeiten

Ähnliche Zitate

Citát „Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen.“
Arthur Schopenhauer Foto

„Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen.“

—  Arthur Schopenhauer, buch Parerga und Paralipomena

Aphorismen zur Lebensweisheit, Insel Verlag, Frankfurt/M., Leipzig, 1976, S. 198
Parerga und Paralipomena, Aphorismen zur Lebensweisheit
Variante: Das Schicksal mischt die Karten, wir spielen.

Gertrude Stein Foto

„Dies ist der Ort der Orte und es ist hier.“

—  Gertrude Stein US-amerikanische Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsammlerin 1874 - 1946

Frank Sinatra Foto
George Carlin Foto
Isabel Allende Foto
Carlos Ruiz Zafón Foto
Jacques Lacan Foto
Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Der am unrechten Orte vertraute, wird dafür am unrechten Orte mißtrauen.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorisms (1880/1893)

Citát „Manche suchen einen schönen Ort, andere schaffen einen schönen Ort.“
Hazrat Inayat Khan Foto
Walt Whitman Foto
Truman Capote Foto
Eoin Colfer Foto
Jack London Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Banksy Foto
Kai Meyer Foto

„Jedes Buch ist ein Ort an den man wieder und wieder zurück kehren kann.“

—  Kai Meyer Deutscher Schriftsteller, Journalist, Drehbuchautor 1969

Die Seiten der Welt

Martin Buber Foto

„Einsamkeit ist ein Ort der Reinigung.“

—  Martin Buber österreichisch-israelischer jüdischer Religionsphilosoph und Autor 1878 - 1965

Ähnliche Themen