Zitate von Baruch Spinoza

Baruch Spinoza Foto
28   1

Baruch Spinoza

Geburtstag: 24. November 1632
Todesdatum: 21. Februar 1677
Andere Namen: Baruch de Spinoza

Werbung

Baruch de Spinoza war ein niederländischer Philosoph und Sohn portugiesischer Immigranten sephardischer Herkunft und portugiesischer Muttersprache. Er wird dem Rationalismus zugeordnet und gilt als einer der Begründer der modernen Bibelkritik sowie Religionskritik.

Werk

Tractatus politicus
Baruch Spinoza

Zitate Baruch Spinoza

Werbung

„Menschen werden nämlich nicht als Staatsbürger geboren, sondern zu ihnen erst gemacht“

—  Baruch Spinoza, buch Tractatus politicus
Tractatus Politicus, Tractatus Politicus, cap. 5 § 2 books.google http://books.google.de/books?id=bSMAPwr5TekC&pg=PA63&dq=geboren Original lat.: "Homines enim civiles non nascuntur, sed fiunt." - books.google http://books.google.de/books?id=bSMAPwr5TekC&pg=PA62&dq=civiles

„Demut ist keine Tugend, das heißt, sie entspringt nicht der Vernunft.“

—  Baruch Spinoza
Ethik, Buch IV, Über die menschliche Knechtschaft oder die Macht der Affekte, Ethik, Buch IV, "Über die menschliche Knechtschaft oder die Macht der Affekte", Lehrsatz 53 Original lat.: "Humilitas virtus non est sive ex ratione non oritur."

„Verehrung ist Liebe zu jemandem, den wir bewundern.“

—  Baruch Spinoza
Ethik, Buch III, Über den Ursprung und die Natur der Affekte, Ethik, Buch III, "Über den Ursprung und die Natur der Affekte", Definition der Affekte 10 Original lat.: "Devotio est amor erga eum quem admiramur."

„Nichts geschieht in der Natur, was derselben als Schlechtigkeit zugerechnet werden kann.“

—  Baruch Spinoza
Ethik, Buch III, Über den Ursprung und die Natur der Affekte, Ethik, Buch III, "Über den Ursprung und die Natur der Affekte", Vorwort Original lat.: "Nihil in natura fit quod ipsius vitio possit tribui."

„Ehrgeiz ist unmäßige Begierde nach Ehre.“

—  Baruch Spinoza
Ethik, Buch III, Über den Ursprung und die Natur der Affekte, Ethik, Buch III, "Über den Ursprung und die Natur der Affekte", Lehrsatz 44 Original lat.: "Ambitio est immodica gloriæ cupiditas."

„Alle Körper sind entweder in Bewegung oder in Ruhe.“

—  Baruch Spinoza
Ethik, Buch II, Über die Natur und den Ursprung des Geistes, Ethik, Buch II, "Über die Natur und den Ursprung des Geistes", Lehrsatz 13, Axiom 1 Original lat.: "Omnia corpora vel moventur vel quiescunt."

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„vollständig: "und so werden sie nicht ermüden, nach den Ursachen der Ursachen zu fragen, bis du zum Willen Gottes d. h. zum Asyl der Unwissenheit deine Zuflucht genommen hast."“

—  Baruch Spinoza
Ethik, Buch I, Von Gott, bei Richard Mayr: Die philosophische Geschichtsauffassung der Neuzeit (1877), S. 173 archive.org https://archive.org/stream/diephilosophisc00mayrgoog#page/n191/mode/2up; vgl. auch Übersetzung Berthold Auerbach (1841) S. 68 books.google https://books.google.de/books?id=ix4tv6MzT6sC&pg=PA68, gutenberg.spiegel.de http://gutenberg.spiegel.de/buch/ethik-5217/4 Original lat.: "Et sic porro causarum causas rogare non cessabunt, donec ad Dei voluntantem, hoc est ignorantiae asylum, confugeris." - Ethica - Pars prima, Appendix

„Über nichts denkt der freie Mensch weniger nach als über den Tod.“

—  Baruch Spinoza
Ethik, Buch IV, Über die menschliche Knechtschaft oder die Macht der Affekte, Ethik, Buch IV, "Über die menschliche Knechtschaft oder die Macht der Affekte", Lehrsatz 67 Original lat.: "Homo liber de nulla re minus quam de morte cogitat."

„Nur freie Menschen sind einander wahrhaft dankbar.“

—  Baruch Spinoza
Ethik, Buch IV, Über die menschliche Knechtschaft oder die Macht der Affekte, Ethik, Buch IV, "Über die menschliche Knechtschaft oder die Macht der Affekte", Lehrsatz 71 Original lat.: "Soli homines liberi erga invicem gratissimi sunt."

„Die Tugend des freien Menschen zeigt sich ebenso groß im Vermeiden wie im Überwinden von Gefahren.“

—  Baruch Spinoza
Ethik, Buch IV, Über die menschliche Knechtschaft oder die Macht der Affekte, Ethik, Buch IV, "Über die menschliche Knechtschaft oder die Macht der Affekte", Lehrsatz 69 Original lat.: "Hominis liberi virtus æque magna cernitur in declinandis quam in superandis periculis."

„Unwissenheit ist kein Argument.“

—  Baruch Spinoza
zugeschrieben von Friedrich Engels, "Anti-Dühring", Kap. IX

„Prophetie oder Offenbarung ist die von Gott den Menschen offenbarte sichere Erkenntnis einer Sache.“

—  Baruch Spinoza
Tractatus Theologico Politicus, Buch I, Tractatus Theologico Politicus, Buch I, Caput I Original lat.: "Prophetia sive Revelatio est alicujus certa cognitio a Deo hominibus revelata."

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

Die heutige Jubiläen
Chuck Palahniuk Foto
Chuck Palahniuk47
US-amerikanischer Autor 1962
Anaïs Nin Foto
Anaïs Nin105
US-amerikanische Schriftstellerin 1903 - 1977
Malcolm X Foto
Malcolm X35
US-amerikanischer Führer der Bürgerrechtsbewegung 1925 - 1965
Baruch Spinoza Foto
Baruch Spinoza28
niederländischer Philosoph des Rationalismus 1632 - 1677
Weitere 72 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Karl Raimund Popper Foto
Karl Raimund Popper55
österreichisch-britischer Philosoph und Wissenschaftstheore…
Etty Hillesum Foto
Etty Hillesum2
niederländisch-jüdische Lehrerin
Edsger Wybe Dijkstra Foto
Edsger Wybe Dijkstra6
niederländischer Informatiker
M. C. Escher Foto
M. C. Escher2
niederländischer Künstler (* 17. Juni 1898; † 27. März 1972)
Erasmus von Rotterdam Foto
Erasmus von Rotterdam14
niederländischer Humanist