Zitate über Gebirge

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema gebirge.

Insgesamt 10 Zitate, Filter:


Erich Kästner Foto
Bertolt Brecht Foto

„Die Mühen der Gebirge liegen hinter uns // Vor uns liegen die Mühen der Ebenen.“

—  Bertolt Brecht Deutscher Dramatiker und Lyriker 1898 - 1956

Wahrnehmung, (1949) Werke. Große kommentierte Berliner und Frankfurter Ausgabe". Band 15 Gedichte 5; 1993. S. 205

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Nun ging mir eine neue Welt auf. Ich näherte mich den Gebirgen, die sich nach und nach entwickelten.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

über die Alpen, Italienische Reise I, 7. September 1786
Selbstzeugnisse, Italienische Reise (1816–1829)

Friedrich Nietzsche Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Francis Scott Fitzgerald Foto
Ernst Jünger Foto
Bertolt Brecht Foto
Octave Mirbeau Foto

„Was ich den Pyrenäen am meisten vorwerfe, ist, dass sie ein Gebirge sind…“

—  Octave Mirbeau französischer Journalist, Kunstkritiker und Romanautor 1848 - 1917

Maurice Maeterlinck Foto

„Erklimme das Gebirge oder steige ins Tal hinab, gehe bis ans Ende der Welt oder um dein Haus herum: du triffst immer nur dich auf den Straßen des Zufalls.“

—  Maurice Maeterlinck belgischer Schriftsteller 1862 - 1949

Von der inneren Schönheit. Deutsch von Maria Kühn. K.R. Langewiesche 1912. S. 91

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating
x