Zitate von Karl Emil Franzos

Karl Emil Franzos Foto
18   2

Karl Emil Franzos

Geburtstag: 25. Oktober 1848
Todesdatum: 28. Januar 1904

Karl Emil Franzos war ein zu seiner Zeit sehr populärer österreichischer Schriftsteller und Publizist. Seine Erzählungen und Romane reflektieren die Welt des osteuropäischen Judentums und die Spannungen, denen er als Deutscher und Jude ausgesetzt war.

Werk

Die Juden von Barnow
Die Juden von Barnow
Karl Emil Franzos

Zitate Karl Emil Franzos

„Nur glückliche Menschen können ganz gut sein, und das ist das Schlimmste an dem Stachel des Unglücks, daß er zugleich vergiftet ist.“

—  Karl Emil Franzos
Andere Werke, Der Gott des alten Doktors. In: Deutsche Dichtung, Hrsg. Karl Emil Franzos, Neunter Band, Verlag von A. Haack, Berlin 1891, S. 8,

„Kopf und Herz führen meist erst in reiferen Jahren getrennte Rechnung;“

—  Karl Emil Franzos
Andere Werke, Der Gott des alten Doktors. In: Deutsche Dichtung, Hrsg. Karl Emil Franzos, Neunter Band, Verlag von A. Haack, Berlin 1891, S. 36,

„Die Eindrücke der Kindheit wurzeln am tiefsten.“

—  Karl Emil Franzos, buch Die Juden von Barnow
Die Juden von Barnow (1876), Esterka Regina, S. 183, , auch bei

„Wenn sich Jemand selbst belügen will, so gelingt es ihm bald.“

—  Karl Emil Franzos, buch Die Juden von Barnow
Die Juden von Barnow (1876), Nach dem höheren Gesetz, S. 69, , auch bei

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„Aus Fluch wird Fluch!“

—  Karl Emil Franzos, buch Die Juden von Barnow
Die Juden von Barnow (1876), Der wilde Starost und die schöne Jütta, S. 139, , auch bei

„Jedes Land hat die Juden, die es verdient […].“

—  Karl Emil Franzos
Andere Werke, Todte Seelen. In: Aus Halb-Asien, Erster Band Verlag von Duncker & Humblot, Leipzig 1876, S. 278,

„Aber auch hier sollte es sich wieder einmal bewähren, daß das Schicksal erfinderischer ist als der Mensch.“

—  Karl Emil Franzos, buch Die Juden von Barnow
Die Juden von Barnow (1876), Ohne Inschrift, S. 273, , auch bei verkürzt zu: "Das Schicksal ist erfinderischer als der Mensch."

„Das Schicksal ist erfinderischer als der Mensch.“

—  Karl Emil Franzos, buch Die Juden von Barnow
Vollständig: " Aber auch hier sollte es sich wieder einmal bewähren, daß das Schicksal erfinderischer ist als der Mensch." - Ohne Inschrift. Die Juden von Barnow. zeno. org

Ähnliche Autoren

Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Marie von Ebner-Eschenbach142
österreichische Schriftstellerin
Heinrich Von Kleist Foto
Heinrich Von Kleist39
Deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist
Gustave Flaubert Foto
Gustave Flaubert37
französischer Schriftsteller (1821-1880)
Leo Tolstoi Foto
Leo Tolstoi75
russischer Schriftsteller
Iwan Sergejewitsch Turgenew Foto
Iwan Sergejewitsch Turgenew9
russischer Schriftsteller
Anatole France Foto
Anatole France10
französischer Schriftsteller
Ambrose Bierce Foto
Ambrose Bierce50
US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist
Léon Bloy Foto
Léon Bloy4
französischer Schriftsteller und Sprachphilosoph
Alexandre Dumas d.Ä. Foto
Alexandre Dumas d.Ä.7
französischer Schriftsteller
Heinrich Heine Foto
Heinrich Heine96
deutscher Dichter und Publizist
Heutige Jubiläen
Gerhard Schröder Foto
Gerhard Schröder24
Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1944
Makoto Kobayashi Foto
Makoto Kobayashi
japanischer Physiker 1944
Max von der Grün Foto
Max von der Grün5
deutscher Schriftsteller 1926 - 2005
Henry Ford Foto
Henry Ford91
Gründer des Automobilherstellers Ford Motor Company 1863 - 1947
Weitere 64 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Marie von Ebner-Eschenbach142
österreichische Schriftstellerin
Heinrich Von Kleist Foto
Heinrich Von Kleist39
Deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist
Gustave Flaubert Foto
Gustave Flaubert37
französischer Schriftsteller (1821-1880)
Leo Tolstoi Foto
Leo Tolstoi75
russischer Schriftsteller
Iwan Sergejewitsch Turgenew Foto
Iwan Sergejewitsch Turgenew9
russischer Schriftsteller
x