„Wer immer strebend sich bemüht, // Den können wir erlösen.“

Faust II, Vers 11936 f. / Engel
Dramen, Faust. Der Tragödie zweyter Theil (1832)
Variante: Wer immer strebend sich bemüht,
Den können wir erlösen.

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 20. April 2022. Geschichte
Themen
erlöser
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Wolfgang von Goethe780
deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Ähnliche Zitate

Sri Yukteswar Giri Foto

„Die Menschen wählen sich jene Dinge als Erlöser, die ihrer eigenen Entwicklungstufe entsprechen und die sie begreifen können.“

—  Sri Yukteswar Giri indischer Yogi und Guru 1855 - 1936

Die Heilige Wissenschaft, Self Realization Fellowship, Kapitel: Die Methode, Seite: 84, 1993

Aldous Huxley Foto
Walter Hasenclever Foto

„Die Deutschen haben die Manie, sämtliche Völker erlösen zu wollen. Parzival mit dem Maschinengewehr. Man fragt sich nur, wieso Goethe in diesem Lande existieren konnte.“

—  Walter Hasenclever deutscher expressionistischer Schriftsteller 1890 - 1940

Die Rechtlosen. Roman. Gedichte, Dramen, Prosa. Hrsg. Kurt Pinthus. Rowohlt Reinbek 1963. Seite 405

Dwight Lyman Moody Foto

Ähnliche Themen