Zitate von Carl Schmitt

Carl Schmitt Foto
6   1

Carl Schmitt

Geburtstag: 11. Juli 1888
Todesdatum: 7. April 1985
Andere Namen: Karl Schmitt

Carl Schmitt war ein deutscher Staatsrechtler, der auch als politischer Philosoph rezipiert wird. Er ist einer der bekanntesten, wenn auch umstrittensten deutschen Staats- und Völkerrechtler des 20. Jahrhunderts. Schmitt engagierte sich ab 1933 für den NS-Staat. Obwohl er schon Ende 1936 erheblich an Einfluss verlor, galt er nach 1945 als kompromittiert.

Sein im Katholizismus verwurzeltes Denken kreiste um Fragen der Macht, der Gewalt und der Rechtsverwirklichung. Neben dem Staats- und Verfassungsrecht streifen seine Veröffentlichungen zahlreiche weitere Disziplinen wie Politikwissenschaft, Soziologie, Theologie, Germanistik und Philosophie. Sein breitgespanntes Œuvre umfasst außer juristischen und politischen Arbeiten weitere Textgattungen wie Satiren, Reisenotizen, ideengeschichtliche Untersuchungen oder germanistische Textinterpretationen. Als Jurist prägte er eine Reihe von Begriffen und Konzepten, die in den wissenschaftlichen, politischen und allgemeinen Sprachgebrauch eingegangen sind, etwa „Verfassungswirklichkeit“, „Politische Theologie“, „Freund-Feind-Unterscheidung“ oder „dilatorischer Formelkompromiss“. Der umfangreiche Nachlass Schmitts wird im Landesarchiv Nordrhein-Westfalen Abteilung Rheinland verwahrt und ist derzeit Basis zahlreicher Quelleneditionen.

Schmitt wird heute zwar wegen seines staatsrechtlichen Einsatzes für den Nationalsozialismus und als Gegner der parlamentarischen Demokratie und des Liberalismus kategorisch abgelehnt, zugleich aber auch als „Klassiker des politischen Denkens“ anerkannt – nicht zuletzt aufgrund seiner indirekten Wirkung auf das Staatsrecht und die Rechtswissenschaft der frühen Bundesrepublik.Prägende Einflüsse für sein Denken bezog Schmitt von politischen Philosophen und Staatsdenkern wie Thomas Hobbes, Niccolò Machiavelli, Aristoteles, Jean-Jacques Rousseau, Juan Donoso Cortés oder Zeitgenossen wie Georges Sorel und Vilfredo Pareto.

„Souverän ist, wer über den Ausnahmezustand entscheidet.“

—  Carl Schmitt

Politische Theologie - Vier Kapitel zur Lehre von der Souveränität, Duncker & Humblot, Berlin 1922, S. 9 books.google https://books.google.de/books?id=A740AQAAMAAJ&q=entscheidet
Politische Theologie [1922]

„Warum lassen Sie sich nicht entnazifizieren? Erstens: weil ich mich nicht gerne vereinnahmen lasse und zweitens, weil Widerstand durch Mitarbeit eine Nazi-Methode, aber nicht nach meinem Geschmack ist.“

—  Carl Schmitt

Glossarium. Aufzeichnungen 1947-1951. Hrsg. von Eberhard Freiherr von Medem, Berlin 1991 (posthum), S. 272
Glossarium

„Die Kirche hat ihre besondere Rationalität.“

—  Carl Schmitt

Römischer Katholizismus und politische Form, Stuttgart 2008, S. 23 books.google https://books.google.de/books?id=UyZAw2JYJYcC&pg=PA23&dq=rationalität
Römischer Katholizismus und politische Form [1925]

„Zur Demokratie gehört als notwendig erstens Homogenität und zweitens - nötigenfalls - die Ausscheidung und Vernichtung des Heterogenen.“

—  Carl Schmitt

Die geistesgeschichtliche Lage des heutigen Parlamentarismus, 3. Aufl. Berlin 1926, S. 14
Die geistesgeschichtliche Lage des heutigen Parlamentarismus [1923]

„Eine Demokratie kann militaristisch oder pazifistisch sein, absolutistisch oder liberal, zentralistisch oder dezentralisierend, fortschrittlich oder reaktionär, und alles wieder zu verschiedenen Zeiten verschieden, ohne aufzuhören, eine Demokratie zu sein.“

—  Carl Schmitt

Die geistesgeschichtliche Lage des heutigen Parlamentarismus, 5. Aufl. Berlin 1979, S. 34
Die geistesgeschichtliche Lage des heutigen Parlamentarismus [1923]

„Es gehört zu ihrem Wesen [der Demokratie], daß alle Entscheidungen, die getroffen werden, nur für die Entscheidenden selbst gelten sollen.“

—  Carl Schmitt

Die geistesgeschichtliche Lage des heutigen Parlamentarismus, 5. Aufl. Berlin 1979, S. 34
Die geistesgeschichtliche Lage des heutigen Parlamentarismus [1923]

„Sovereign is he who decides on the exception.“

—  Carl Schmitt

Political Theology (1922), Ch. 1 : Definition of Sovereignty

„The concept of the state presupposes the concept of the political.“

—  Carl Schmitt, buch The Concept of the Political

The Concept of the Political (1927)

„A definition of the political can be obtained only by discovering and defining the specifically political categories.“

—  Carl Schmitt, buch The Concept of the Political

The Concept of the Political (1927)

„That the state is an entity and in fact the decisive entity rests upon its political character.“

—  Carl Schmitt, buch The Concept of the Political

The Concept of the Political (1927)

Ähnliche Autoren

Walter Benjamin Foto
Walter Benjamin46
deutscher Schriftsteller, Kritiker und Philosoph
Martin Heidegger Foto
Martin Heidegger22
deutscher Philosoph
Erich Fromm Foto
Erich Fromm37
deutscher Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe
Theodor W. Adorno Foto
Theodor W. Adorno38
deutscher Philosoph, Soziologe, Musiktheoretiker und Kompon…
Michel Foucault Foto
Michel Foucault10
französischer Philosoph
Zygmunt Bauman Foto
Zygmunt Bauman70
britisch-polnischer Soziologe und Philosoph
Paul Valéry Foto
Paul Valéry5
französischer Philosoph, Essayist, Schriftsteller und Lyrik…
Albert Schweitzer Foto
Albert Schweitzer25
elsässischer Arzt, Theologe, Musiker und Philosoph
George Santayana Foto
George Santayana2
spanischer Philosoph und Schriftsteller
Reinhold Niebuhr Foto
Reinhold Niebuhr2
US-amerikanischer Theologe, Philosoph und Politikwissenscha…
Heutige Jubiläen
Richard Bach Foto
Richard Bach9
US-amerikanischer Schriftsteller 1936
Alan Turing Foto
Alan Turing5
britischer Logiker, Mathematiker und Kryptoanalytiker 1912 - 1954
Markus Zusak Foto
Markus Zusak13
deutsch-australischer Schriftsteller 1975
Rafik Schami Foto
Rafik Schami10
syrisch-deutscher Schriftsteller und promovierter Chemiker 1946
Weitere 50 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Walter Benjamin Foto
Walter Benjamin46
deutscher Schriftsteller, Kritiker und Philosoph
Martin Heidegger Foto
Martin Heidegger22
deutscher Philosoph
Erich Fromm Foto
Erich Fromm37
deutscher Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe
Theodor W. Adorno Foto
Theodor W. Adorno38
deutscher Philosoph, Soziologe, Musiktheoretiker und Kompon…
Michel Foucault Foto
Michel Foucault10
französischer Philosoph