Zitate über Sumpf

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema sumpf.

Insgesamt 7 Zitate, Filter:


Johann Gottfried Herder Foto
Lars Gustafsson Foto
Werbung
Elisabeth von Heyking Foto
Sophie Mereau Foto

„Alle meine Freuden sind wie Sumpfblumen, die man nicht anders brechen kann, als wenn man bis an die Knie in Sumpf fällt.“

— Sophie Mereau Schriftstellerin der deutschen Romantik 1770 - 1806
Wie sehn' ich mich hinaus in die freie Welt: Tagebuch, Betrachtungen und vermischte Prosa. Herausgegeben von Katharina von Hammerstein. dtv, München 1997. S. 129 Google Books

 Stendhal Foto

„Wer den Sumpf trocken legen will, darf die Frösche nicht fragen.“

— Elmar Schmähling deutscher Marineoffizier und Politiker 1937
Den Sumpf trockenlegen - Für eine Reform des Wehrressorts / von Elmar Schmähling DER SPIEGEL 17/1992

Friedrich Hölderlin Foto

„Du mochtest im Sumpfe nicht schwimmen. Komm nun, komm, und lass uns baden in offener See!“

— Friedrich Hölderlin deutscher Lyriker 1770 - 1843
Hyperion, II. Band, Erstes Buch / Hyperion an Bellarmin. Google Books