Zitate von Helmut Schmidt

Helmut Schmidt Foto
21  2

Helmut Schmidt

Geburtstag: 23. Dezember 1918
Todesdatum: 10. November 2015

Werbung

Helmut Heinrich Waldemar Schmidt war ein deutscher Politiker der SPD. Von 1974 bis 1982 war er als Regierungschef einer sozialliberalen Koalition nach dem Rücktritt Willy Brandts der fünfte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Seit 1961 war Schmidt Senator der Polizeibehörde in Hamburg. In dieser Funktion wurde er während der Sturmflut 1962 als Krisenmanager weit über Hamburg hinaus bekannt und geschätzt. Von 1967 bis 1969 war er Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, 1969 bis 1972 Bundesminister der Verteidigung und 1972 bis 1974 Bundesminister der Finanzen.

Vor allem nach seiner Kanzlerschaft erlangte Helmut Schmidt als Elder Statesman parteiübergreifend hohe Popularität. Von 1983 bis zu seinem Tod war er Mitherausgeber der Wochenzeitung Die Zeit.

Zitate Helmut Schmidt

Werbung

„Wenn wir auf Jahrzehnte so weiterfahren wie bisher, dann muss ich für unser Vaterland schwarz sehen.“

— Helmut Schmidt
im Gespräch mit Autoren in der Dokumentarreihe "Der Fall Deutschland", Sender Phoenix, 12. Februar 2006, phoenix. de

„Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen.“

— Helmut Schmidt
Von Schmidt auf Anfrage bestätigt in einem Brief vom 26. Februar 2009 an die Fachschaft Sozialwissenschaften St.-Ursula-Gymnasium Attendorn. Schmidt will das "damals aber nicht mit Blick auf Willy Brandt formuliert" haben. Ein Jahr später äußerte er im Interview mit Giovanni di Lorenzo, wahrscheinlich habe er den Satz "in einem Interview gesagt. Das muss mindestens 35 Jahre her sein, vielleicht 40. Da wurde ich gefragt: Wo ist Ihre große Vision? Und ich habe gesagt: Wer eine Vision hat, der soll zum Arzt gehen. Es war eine pampige Antwort auf eine dusselige Frage." (ZEITmagazin 4. März 2010)

„Der eine ist links, der andere ist rechts. Aber vergleichbare Populisten sind Lafontaine und Le Pen schon.“

— Helmut Schmidt
Im Interview mit Kai Diekmann, Walter Mayer und Hans-Jörg Vehlewald Bild am Sonntag 15. September 2008

Werbung

„Wollen wir denn auch noch Weltmeister im Jammern werden?“

— Helmut Schmidt
in: "Weil Deutschland sich ändern muss" DIE ZEIT 22/2003 22. Mai 2003

Werbung

„Je mehr direkte Entscheidungen durch das ganze Volk, um so unregierbarer das Land!“

— Helmut Schmidt
Handeln für Deutschland: Wege aus der Krise, Rowohlt, 1993, S. 136, ISBN 3871340731, ISBN 978-3871340734

Nächster
Die heutige Jubiläen
Astrid Lindgren Foto
Astrid Lindgren6
schwedische Schriftstellerin 1907 - 2002
Carola Stern3
deutsche Publizistin und Journalistin 1925 - 2006
Ludwig Harms Foto
Ludwig Harms5
deutscher Erweckungsprediger 1808 - 1865
Ludo Moritz Hartmann1
deutsch-österreichischer Historiker und Politiker 1865 - 1924
Weitere 11 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
Walter Scheel Foto
Walter Scheel1
ehemaliger Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland
Angela Merkel Foto
Angela Merkel37
deutsche Bundeskanzlerin
Erich Honecker Foto
Erich Honecker5
Staatsratsvorsitzender der Deutschen Demokratischen Republik
Charlotte Roche Foto
Charlotte Roche9
britische Fernsehmoderatorin, Schauspielerin, Autorin in ...
Franz-Josef Strauß Foto
Franz-Josef Strauß17
deutscher Politiker (CSU), MdL, MdB, MdEP
Udo Voigt Foto
Udo Voigt4
deutscher Politiker und seit 1996 Parteivorsitzender der NPD
Ludwig Börne Foto
Ludwig Börne33
deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker
Walter Ulbricht Foto
Walter Ulbricht4
Staatsratsvorsitzender der Deutschen Demokratischen Republik
Götz George Foto
Götz George2
deutscher Schauspieler