„Ich bin allein auf weiter Flur;“

Schäfers Sonntagslied. Aus: Gedichte. Wohlfeile Ausgabe. 3. Auflage. Stuttgart und Tübingen: Cotta, 1854. S. 18
Gedichte

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Themen
flur, allein
Ludwig Uhland Foto
Ludwig Uhland14
Dichter, Literaturwissenschaftler und Landtagsabgeordneter 1787 - 1862

Ähnliche Zitate

Mirjam Müntefering Foto

„Lieber einen Vater, der räumlich nicht da, aber immer ansprechbar ist, als einen, der jeden Tag da ist, aber auf dem Flur nur brummelnd an einem vorbeigeht.“

—  Mirjam Müntefering deutsche Schriftstellerin 1969

über ihren Vater Franz Müntefering, Stern Nr. 22/2008 vom 21. Mai 2008, S. 161

Terry Pratchett Foto
Rainer Maria Rilke Foto
Hartmut Mehdorn Foto

„Im Übrigen beschneiden wir einem Bahnreisenden ja nicht das Recht, sich für viel Geld als 136. Hering in den Flur eines voll besetzten ICE zu quetschen.“

—  Hartmut Mehdorn deutscher Industriemanager und Maschinenbauingenieur 1942

über das neue Preissystem von Ende 2002. In: Wie ein Schneemann im Regen, Der Spiegel, Heft 14/2003, 31. März 2003 [26740821]

Katherine Mansfield Foto

„Wir müssen jeder allein sein - allein arbeiten, allein kämpfen, um unsere Kraft, unsere Opferwilligkeit zu beweisen.“

—  Katherine Mansfield neuseeländisch-britische Schriftstellerin 1888 - 1923

Tagebücher

Johannes vom Kreuz Foto

„Wenn du dich auch nicht fürchtest, allein zu fallen, wieso maßest du dir an, allein aufzustehen? Schau: Zwei zusammen können mehr als einer allein.“

—  Johannes vom Kreuz spanischer Dichter, Mystiker und Kirchenlehrer 1542 - 1591

Merksätze von Licht und Liebe

Cícero Foto

„Wir sind nicht für uns allein geboren.“

—  Cícero, De officiis

De officiis (Vom pflichtgemäßen Handeln) I, 22; Nachzitierung von Plato
Original lat.: "Non nobis solum nati sumus."
De officiis (Vom pflichtgemäßen Handeln)

Ovid Foto

„Traurig wirst du sein, wenn du allein sein wirst.“

—  Ovid, buch Remedia amoris

Remedia Amoris (Heilmittel gegen die Liebe), 583
Original lat.: "Tristis eris, si solus eris."

„Ich war plötzlich allein.“

—  Jo Angerer Journalist 1956

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/medien/jo-angerer-korrespondent-belarus-1.5031886?reduced=true

Thomas Bernhard Foto
Elizabeth Gilbert Foto
Anselm von Canterbury Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Die Natur […] allein ist unendlich reich und sie allein bildet den großen Künstler.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Die Leiden des jungen Werther – Am 26. Mai 1771
Erzählungen, Die Leiden des jungen Werthers (1774)

Honoré De Balzac Foto

„Wer sich verachtet, kann nicht allein sein.“

—  Honoré De Balzac Französischer Schriftsteller 1799 - 1850

Der Landarzt - Le médecin de campagne (1833)

Johann Georg Zimmermann Foto

„Ich sterbe. Laßt mich allein.“

—  Johann Georg Zimmermann schweizerischer Arzt und Philosoph 1728 - 1795

Letzte Worte am 7. Oktober 1795

„Individuell kann ich am besten allein sein.“

—  Thomas Dürr 1978

"Sieh dich im Spiegel an" vom Album "Die 4. Dimension", Sony Music Entertainment, 1993

„Die Zukunft sind Kinder und zwar sie allein.“

—  Karin Jäckel deutsche Buchautorin 1948

Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr. novo-argumente.com 1. April 2001 https://www.novo-argumente.com/artikel/eltern_werden_ist_nicht_schwer_eltern_sein_dagegen_sehr
Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr. [2001]

Ingeborg Bachmann Foto

„Mit meinem Mörder Zeit bin ich allein.“

—  Ingeborg Bachmann österreichische Schriftstellerin 1926 - 1973

"Strömung", in: Sämtliche Gedichte, ebook 2016, PT167 books.google https://books.google.de/books?id=pQt3DQAAQBAJ&pg=PT167

Gertrude Stein Foto

„Es ist sehr einfach, alleine zu lieben.“

—  Gertrude Stein US-amerikanische Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsammlerin 1874 - 1946

Ähnliche Themen