„Die Welt ist eine Heilanstalt, // mit lauter schweren Fällen, // die alle glauben frei zu sein, // in ihren Gummizellen.“

aus dem Lied "Spitalo Finalo", enthalten auf dem Album "Spitalo Fatalo" von der Band "Erste Allgemeine Verunsicherung", EMI Austria, 1983

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 9. Juni 2021. Geschichte
Thomas Spitzer Foto
Thomas Spitzer2
österreichischer Popsänger 1953

Ähnliche Zitate

Johannes Brahms Foto
Ludwig Wittgenstein Foto
Giorgio Baffo Foto

„Wie leid mir tut die Menschenrasse, // mitten in dieser Welt voll Ärger. // Ich glaube, dass wir lauter Verzweifelte sind // oder Leute mit einem kranken Hirn.“

—  Giorgio Baffo 1694 - 1768

aus Poesie, Seite 187, Übersetzung: Nino Barbieri
Original venez.: "Cossa che me fa peccà la specie umana // in mezzo de sto mondo pien dei guai. // Me par che semo tanti desperai // o zente che no ga la mente sana."

Else Lasker-Schüler Foto

„Ich weine - // meine Träume fallen in die Welt.“

—  Else Lasker-Schüler, Giselheer dem Heiden

Giselheer dem Heiden. Aus: Die Kuppel. Der Gedichte zweiter Teil. Berlin: Cassirer, 1920. S. 68.

Marcus Aurelius Foto
Emile Zola Foto
Ludwig Wittgenstein Foto
John Locke Foto

„Tugend ist schwerer zu bekommen als Wissen über die Welt.“

—  John Locke englischer Philosoph und Vordenker der Aufklärung 1632 - 1704

„Nicht das, was wir nicht wissen, bringt uns zu Fall, sondern das, was wir fälschlicherweise zu wissen glauben.“

—  Tom DeMarco, buch Der Termin

Der Termin, Hanser : München 1998, ISBN 978344641439-6, S. 210.
"It’s not what you don’t know that kills you but what you know that isn’t so." - The Deadline, Dorset House 1997, p. 284

Sean Penn Foto
Ludwig Börne Foto

„Wo wir unfähig sind, die Gesetze der Notwendigkeit zu erkennen, da glauben wir frei zu sein.“

—  Ludwig Börne deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker 1786 - 1837

Das Staatspapier des Herzens. Fragmente und Aphorismen. Hg. von Werner Ehrenforth. Köln: Bund-Verlag, 1987. ISBN 3-7663-3036-5. gutenberg.de http://gutenberg.spiegel.de/?id=5&xid=217&kapitel=1#gb_found

Noam Chomsky Foto
Johann Peter Hebel Foto
Immanuel Kant Foto

„Ein Ganzes von Substanzen ist demnach ein Ganzes von Zufälligem, und die Welt besteht, ihrem Wesen nach, aus lauter Zufälligem.“

—  Immanuel Kant deutschsprachiger Philosoph der Aufklärung 1724 - 1804

Von der Form der Sinnen- und Verstandeswelt und ihren Gründen, vierter Abschnitt, § 19

Citát „Bücher müssen schwer sein, weil die ganze Welt in ihnen steckt.“
Cornelia Funke Foto

„Bücher müssen schwer sein, weil die ganze Welt in ihnen steckt.“

—  Cornelia Funke deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin 1958

Variante: Buecher muessen schwer sein, weil die ganze Welt in ihnen steckt!

Kurt Tucholský Foto
Friedrich Schiller Foto
Ai Weiwei Foto
Ferdinando Galiani Foto
Woody Allen Foto

Ähnliche Themen