„Die Furcht entsteht viel früher als alles andere.“

—  Leonardo Da Vinci, Manuskript L, Folio 90
Themen
früh
Leonardo Da Vinci Foto
Leonardo Da Vinci16
italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechan... 1452 - 1519
Werbung

Ähnliche Zitate

„Du hast deine Furcht überwunden. Das ist weitaus mehr wert, als keine Furcht zu haben.“

—  Hans Bemmann österreichischer Schriftsteller 1922 - 2003
Stein und Flöte. Und das ist noch nicht alles

Bruno Jonas Foto

„Selbst die Verlogenheit ist verkommen. Sie trat früher professioneller auf.“

—  Bruno Jonas deutscher Kabarettist und Autor 1952
Die Zeit, 18. Januar 2007. zeit. de

Werbung
Wolfram Siebeck Foto
Arno Lustiger Foto

„Der Neonazi von heute ist zehnmal so schuldig wie der von früher.“

—  Arno Lustiger deutsch-jüdischer Historiker und Schriftsteller 1924 - 2012
Interview in "Das Parlament", Ausgabe 05-06 2005 vom 31. Januar 2005

Georg Ratzinger Foto

„Früher waren Ohrfeigen einfach die Reaktionsweise auf Verfehlungen oder bewusste Leistungsverweigerung.“

—  Georg Ratzinger deutscher römisch-katholischer Priester und Kirchenmusiker 1924
Zur Begründung seiner damaligen Verhaltensweise

Friedrich Schiller Foto

„Früh übt sich, was ein Meister werden will.“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805
Wilhelm Tell III,1 / Tell

Oscar Wilde Foto

„Früher haben wir unsere Helden kanonisiert, heute werden sie vulgarisiert.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Der Kritiker als Künstler, Szene 1 / Gilbert

Gerhard Uhlenbruck Foto
Werbung
Harry Rowohlt Foto

„Früher, wenn man sich keine Namen merken konnte, hieß das vergeßlich. Inzwischen heißt das Alzheimer. Und wieder muss man sich einen Namen merken.“

—  Harry Rowohlt deutscher Schriftsteller, Übersetzer und Rezitator 1945 - 2015
Pooh's Corner, Zweitausendeins, 1998, Seite 89 ISBN 3-453-10849-3

Rudi Völler Foto
Bertha von Suttner Foto

„Ich habe es zu früh erkannt, daß der Schlachteneifer nichts Übermenschliches, sondern – Untermenschliches ist; keine mystische Offenbarung aus dem Reiche Luzifers, sondern eine Reminiscenz aus dem Reiche der Tierheit - ein Wiedererwachen der Bestialität.“

—  Bertha von Suttner österreichische Friedensaktivistin und Friedensnobelpreisträgerin 1843 - 1914
Die Waffen nieder! Eine Lebensgeschichte. Volksausgabe, Dresden: E. Pierson's Verlag, [um 1920]. 3. Buch. S. 229f.

„Endlich weiß man, was Zeit ist: Solange man auch trödelt, es wird nicht früher.“

—  Günter Eich deutscher Hörspielautor und Lyriker 1907 - 1972
Maulwürfe. Suhrkamp, 1968. S. 15

Werbung
Christian Ulmen Foto

„Ich habe ein einziges Cordsakko - und das ist wirklich sehr modisch. Schmaler Cord! Ich bin eher der Typ für schmalen Cord. Das trug ich schon früher gern.“

—  Christian Ulmen deutscher Fernsehmoderator und Schauspieler 1975
über seine Leidenschaft für ulkige Cordsakkos, spiegel. de, 24. Juni 2008

F. W. Bernstein Foto

„Die schärfsten Kritiker der Elche // waren früher selber welche.“

—  F. W. Bernstein deutscher Lyriker, Grafiker und Satiriker 1938
www. alces-alces. com

Ernst Ludwig Kirchner Foto
 Properz Foto

„Früher oder später erwartet jeden der Tod.“

—  Properz Vertreter der römischen Liebeselegie -47 - -14 v.Chr
Elegien Buch 2, XXVIIIc 12 und Buch 3, XVIII 26

Folgend