„Wir sind Bettler, das ist wahr.“

Letzte geschriebene Worte, 13. Februar 1546, "Anhang III A 5. WA 48,241. Ebenso WATR 5,168,35.
Letzte geschriebene Worte

Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Martin Luther Foto
Martin Luther95
Reformator, Theologe, Bibelübersetzer 1483 - 1546

Ähnliche Zitate

Menandros Foto
Diogenes von Sinope Foto
Thomas Morus Foto

„Wo findet sich mehr Gezänk als unter den Bettlern?“

—  Thomas Morus, buch Utopia

Utopia. a.a.O., S. 49.
engl.: "Who quarrel more than beggars?"

Friedrich Hölderlin Foto

„Armut ist keine Schande«, sagte der Reiche zum Bettler und jagte ihn von der Tür.“

—  Markus M. Ronner Schweizer Theologe, Publizist und Journalist 1938

Treffende Pointen zu Geld und Geist
Treffende Pointen zu Geld und Geist

Georg Forster Foto

„Wie arm ist der, dessen schwache Weichherzigkeit ihm nicht erlaubt, einen unersättlichen Bettler abzuweisen!“

—  Georg Forster deutscher Naturforscher, Ethnologe, Reiseschriftsteller, Journalist, Essayist und Revolutionär 1754 - 1794

Über die Beziehung der Staatskunst auf das Glück der Menschheit. Aus: Werke, Band 3, Leipzig: Insel, [1971]. S. 718 http://www.zeno.org/Literatur/M/Forster,+Georg/Essays+und+Reden/%C3%9Cber+die+Beziehung+der+Staatskunst+auf+das+Gl%C3%BCck+der+Menschheit

Karl Kraus Foto
Christopher Paolini Foto
Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Joseph Murphy Foto

„Was man dem Unbewussten als wahr übermittelt, wird wahr.“

—  Joseph Murphy irischer Esoterikautor mit christlich-pantheistischem Hintergrund 1898 - 1981

Louise Hay Foto

„Es ist wahr, wenn Sie glauben, dass es wahr ist.“

—  Louise Hay US-amerikanische Sachbuchautorin 1926 - 2017

Ernest Hemingway Foto

„Es gibt nichts, was wahr ist. Alles ist wahr.“

—  Ernest Hemingway US-amerikanischen Schriftsteller 1899 - 1961

Nicolas Boileau Foto

„Nichts ist so schön wie das Wahre; das Wahre allein ist liebenswert.“

—  Nicolas Boileau, buch Épîtres

Épîtres
Original franz.: "Rien n'est plus beau que le vrai; le vrai seul est aimable."

François de La  Rochefoucauld Foto

„Wie selten auch wahre Liebe ist, so ist wahre Freundschaft doch noch seltener.“

—  François de La Rochefoucauld französischer Schriftsteller 1613 - 1680

Réflexions ou sentences et maximes morales 473, 1678
Original franz.: "Quelque rare que soit le véritable amour, il l'est encore moins que la véritable amitié."

Jean De La Fontaine Foto
Albert Einstein Foto
Laotse Foto

„Wahre Worte sind nicht angenehm, angenehme Worte sind nicht wahr.“

—  Laotse legendärer chinesischer Philosoph -604

Kapitel 81, Übersetzung nach Richard Wilhelm, 1911

Heinrich Von Kleist Foto

„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“

—  Heinrich Von Kleist Deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist 1777 - 1811

An Wilhelmine von Zenge; Frankfurt (Oder), vermutlich April / Mai 1800
Briefe

Arthur Schopenhauer Foto
Joseph von Eichendorff Foto

„Was wahr in dir, wird sich gestalten.“

—  Joseph von Eichendorff bedeutender Lyriker und Schriftsteller der deutschen Romantik 1788 - 1857

Ähnliche Themen