„Jeder stirbt für sich allein, Eragon. Ob man nun König ist oder Bettler - niemand kann einen in die große Leere begleiten.“

—  Christopher Paolini, Eldest
Christopher Paolini Foto
Christopher Paolini9
US-amerikanischer Autor 1983
Werbung

Ähnliche Zitate

Kurt Cobain Foto
Werbung
Franz Schmidberger Foto
 Diodor Foto
 Seneca d.J. Foto

„Niemand irrt nur für sich allein. Er ist auch Grund und Urheber fremder Irrtümer.“

—  Seneca d.J. römischer Philosoph -4 - 65 v.Chr
Vom glücklichen Leben (De Vita Beata), I, 4

Nicolas Chamfort Foto
Werbung
Friedrich Schiller Foto

„Ein Geist, der sich allein liebt, ist ein schwimmender Atom im unermeßlichen leeren Raume.“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805
Philosophische Briefe: Theosophie des Julius, Liebe

Rainer Maria Rilke Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Die Natur […] allein ist unendlich reich und sie allein bildet den großen Künstler.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Die Leiden des jungen Werther - Am 26. Mai 1771

Karl-Heinz Rummenigge Foto

„Der König hat zu mir gesagt: Großartiges Spiel. Und ich habe geschwiegen, denn dem König widerspricht man nicht.“

—  Karl-Heinz Rummenigge ehemaliger deutscher Fußballspieler und heutiger Fußballfunktionär 1955
nachdem er dem spanischen König Juan Carlos vorgestellt worden war, Stuttgarter Zeitung Nr. 86/2008 vom 12. April 2008, S. 41

Werbung
Oscar Wilde Foto

„Jeder wird als König geboren, und die meisten sterben in der Verbannung - wie die meisten Könige.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Eine Frau ohne Bedeutung, 3. Akt / Lord Illingworth

Christopher Moore Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Stanisław Jerzy Lec Foto
Folgend