„Jeder stirbt für sich allein, Eragon. Ob man nun König ist oder Bettler - niemand kann einen in die große Leere begleiten.“

Eldest

Letzte Aktualisierung 28. September 2021. Geschichte

Ähnliche Zitate

John Newton Foto
Chavela Vargas Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Arthur Conan Doyle Foto

„Der Mensch hat neun Öffnungen. Wenn er mit seiner Aufmerksamkeit bei der einen verharrt, so stehen die andern acht leer. Stehen aber die andern acht dauernd leer, so stirbt der Leib.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 39
Da-De

Martin Luther Foto

„Wir sind Bettler, das ist wahr.“

—  Martin Luther Reformator, Theologe, Bibelübersetzer 1483 - 1546

Letzte geschriebene Worte, 13. Februar 1546, "Anhang III A 5. WA 48,241. Ebenso WATR 5,168,35.
Letzte geschriebene Worte

Friedrich Schiller Foto

„Ein Geist, der sich allein liebt, ist ein schwimmender Atom im unermeßlichen leeren Raume.“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805

Philosophische Briefe: Theosophie des Julius, Liebe
Briefe und Sonstiges

Thomas Morus Foto

„Wo findet sich mehr Gezänk als unter den Bettlern?“

—  Thomas Morus, buch Utopia

Utopia. a.a.O., S. 49.
engl.: "Who quarrel more than beggars?"

Diodor Foto
Ram Dass Foto

„Hören Sie auf niemanden, der Ihnen sagt, Sie sollten nicht allein trinken.“

—  Nigel Slater 1958

Einfach genießen. Kochen Schritt für Schritt

Jiddu Krishnamurti Foto
Rainer Maria Rilke Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Khalil Gibran Foto
Friedrich Hölderlin Foto
Christopher Moore Foto
Nicolas Chamfort Foto

„Charakterschwäche und geistige Leere, mit einem Wort alles, was uns hindert, mit uns selbst allein zu sein, bewahrt viele Menschen vor dem Menschenhass.“

—  Nicolas Chamfort französischer Schriftsteller 1741 - 1794

Maximen und Gedanken
Aus Maximes et Pensées, Caractères et Anecdotes (dt. Maximen und Gedanken), Vom Menschen zur Menschheit

Seneca d.J. Foto

„Niemand irrt nur für sich allein. Er ist auch Grund und Urheber fremder Irrtümer.“

—  Seneca d.J., buch De vita beata

Vom glücklichen Leben (De Vita Beata), I, 4
Original lat.: "Nemo sibi tantummodo errat, sed alieni erroris et causa et auctor est."
Vom glücklichen Leben - De Vita Beata

Antonio Gala Foto

Ähnliche Themen