„Der Staat ist nicht die Lösung für unser Problem, der Staat ist das Problem.“

—  Ronald Reagan, Antrittsrede als 40. Präsident der Vereinigten Staaten, 20. Januar 1981
Ronald Reagan Foto
Ronald Reagan12
Präsident der Vereinigten Staaten 1911 - 2004
Werbung

Ähnliche Zitate

Umberto Eco Foto
Josef Stalin Foto
Werbung
Émile Michel Cioran Foto
Josef Stalin Foto
Ludwig Wittgenstein Foto

„Ein philosophisches Problem hat die Form: »Ich kenne mich nicht aus.«“

—  Ludwig Wittgenstein österreichisch-britischer Philosoph 1889 - 1951
§123, Seite 55. Google Books

Edsger Wybe Dijkstra Foto
Miguel de Unamuno Foto

„Ein Problem setzt nicht so sehr eine Lösung voraus, im analytischen oder auflösenden Sinne, als vielmehr eine Konstruktion, eine Kreation. Es löst sich im Tun.“

—  Miguel de Unamuno spanischer Philosoph 1864 - 1936
Wie man einen Roman macht. Aus dem Spanischen übersetzt von Erna Pfeiffer, Literaturverlag Droschl Graz - Wien, 2000, ISBN 3-85420-543-0, S. 114

Ernst Jünger Foto
Werbung
Moses Hess Foto

„Das socialistische Problem ist freilich kein deutsches; es ist ein menschliches.“

—  Moses Hess deutsch-jüdischer Philosoph, Frühsozialist, Vorläufer des Zionismus 1812 - 1875
Ueber die Noth in unserer Gesellschaft und deren Abhülfe, in: Deutsches Bürgerbuch für 1845. Hrsg von Hermann Püttmann. C. W. Leske, Darmstadt 1845, S. 22 books. google

Vince Lombardi Foto

„Sobald Sie lernen, vor dem Problem zu fliehen, wird es zur Gewohnheit.“

—  Vince Lombardi US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer 1913 - 1970

Ulrich Plenzdorf Foto

„Wenn du anfängst, vor dir selbst berühmt zu werden, dann hast du ein Problem.“

—  Ulrich Plenzdorf deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Dramaturg 1934 - 2007
Interview Berliner Zeitung 29. März 2003

Ralph Giordano Foto

„Nicht die Moschee, der Islam ist das Problem!“

—  Ralph Giordano deutscher Journalist, Schriftsteller und Regisseur 1923 - 2014
zum Plan der türkisch-islamischen Organisation »Ditib« in Köln eine große Moschee zu bauen, in einem offenen Brief an die »Ditib«, zitiert in Focus Online, Koran ist „Lektüre des Schreckens“, 16. August 2007, Cicero, Nicht gehaltene Rede vom 11. September 2007 in Köln gegen den Bau der geplanten Großmoschee

Werbung
Anthony Robbins Foto

„Jedes Problem ist ein Geschenk - wir würden uns nicht ohne Probleme verbessern.“

—  Anthony Robbins US-amerikanischer Bestsellerautor, Motivationstrainer und Erfolgscoach 1960

James Clavell Foto
Herbert Wehner Foto
Wilhelm Reich Foto

„DAS GRUNDSÄTZLICHE AUSWEICHEN VOR DEM WESENTLICHEN ist das Problem des Menschen.“

—  Wilhelm Reich österreichisch-US-amerikanischer Psychiater, Psychoanalytiker, Sexualforscher und Soziologe 1897 - 1957
Christusmord, Übers. aus dem Englischen von Bernd A. Laska. Olten und Freiburg/Br.: Walter-Verlag 1978 (Engl. Orig., The Murder of Christ. Rangeley/Maine, USA: Orgone Institute Press 1953)