Zitate von Ernest Renan

Ernest Renan Foto
12   0

Ernest Renan

Geburtstag: 28. Februar 1823
Todesdatum: 2. Oktober 1892
Andere Namen: Жозеф Эрнест Ренан

Ernest Renan war ein französischer Schriftsteller, Historiker, Archäologe, Religionswissenschaftler und Orientalist. Er war Mitglied der Académie française.

Werk

Das Leben Jesu
Das Leben Jesu
Ernest Renan

„So wird Jesus nicht blos denen angehören, die sich seine Schüler nennen. Es ist die gemeinsame Ehre aller, welche ein menschliches Herz haben. Sein Ruhm besteht nicht darin, aus der Geschichte verbannt zu werden: man erzeigt ihm eine wahrere Verehrung, wenn man nachweist, daß die ganze Geschichte ohne ihn unverständlich ist.“

—  Ernest Renan, buch Das Leben Jesu

Das Leben Jesu 3. Aufl., Leipzig/Paris 1870, S. 44 books.google https://books.google.de/books?id=jpNJAAAAYAAJ&pg=PA44
"Jésus ne saurait donc appartenir uniquement à ceux qui se disent ses disciples. Il est l’honneur commun de ce qui porte un cœur d’homme. Sa gloire ne consiste pas à être relégué hors de l’histoire ; on lui rend un culte plus vrai en montrant que l’histoire entière est incompréhensible sans lui." - Vie de Jésus (1863) :fr:s:La Vie de Jésus/Introduction
Das Leben Jesu

„Wer würde nicht lieber krank wie Pascal sein als gesund wie der Pöbel?“

—  Ernest Renan, buch Das Leben Jesu

Das Leben Jesu 3. Aufl., Leipzig/Paris 1870, S. 376 books.google https://books.google.de/books?id=jpNJAAAAYAAJ&pg=PA376, :fr:s:La Vie de Jésus/Chapitre XXVIII "Qui n'aimerait mieux ètre malade comme Pascal que bien portant comme le vulgaire?" - Vie de Jésus (1863) p. 453 books.google http://books.google.de/books?id=mCgJAAAAQAAJ&pg=PA453.
Das Leben Jesu

„Die Geschichte aller großen religiösen Krisen beweist, daß diese Arten von Visionen sich mittheilen: in einer Gesellschaft, in welcher sich Menschen desselben Glaubens finden, genügt es, daß ein Glied dieser Verbindung behauptet, etwas Uebernatürliches zu sehen oder zu hören, damit die anderen auch sehen oder hören.“

—  Ernest Renan

Die Apostel, Leipzig/Paris 1866, S. 70 books.google https://books.google.de/books?id=dQ4DAAAAcAAJ&pg=PA70. "In einer Gesellschaft von Menschen gleichen Glaubens genügt es, daß einer behauptet, etwas Übernatürliches zu sehen oder zu hören, damit die anderen es auch sehen oder hören." Zitiert in: DER SPIEGEL 28.03.1994 http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13686917.html nach Gerd Lüdemann: Die Auferstehung Jesu, Göttingen 1994.
" L’histoire de toutes les grandes crises religieuses prouve que ces sortes de visions se communiquent : dans une assemblée de personnes remplies des mêmes croyances, il suffit qu’un membre de la réunion affirme voir ou entendre quelque chose de surnaturel, pour que les autres voient et entendent aussi." - Les Apotres, 1866, :fr:s:Les Apotres/I. Formation des croyances relatives à la résurrection
Die Apostel

„Aber man bewahrt immer den Stempel seiner Abkunft.“

—  Ernest Renan, buch Das Leben Jesu

Das Leben Jesu 3. Aufl., Leipzig/Paris 1870, S. 180 books.google https://books.google.de/books?id=jpNJAAAAYAAJ&pg=PA180
Original franz.: "Mais on garde toujours la marque de ses origines." - Vie de Jésus (1863) p. 183 books.google http://books.google.de/books?id=mCgJAAAAQAAJ&pg=PA183, :fr:s:La Vie de Jésus/Chapitre XI
Das Leben Jesu

„In der Moral, wie in der Kunst, bedeutet Reden nichts, die Tat alles.“

—  Ernest Renan, buch Das Leben Jesu

Das Leben Jesu 3. Aufl., Leipzig/Paris 1870, S. 115 books.google https://books.google.de/books?id=jpNJAAAAYAAJ&pg=PA115 "Dans la morale, comme dans l'art, dire n'est rien, daire est tout." - Vie de Jésus (1863) p. 92 books.google http://books.google.de/books?id=mCgJAAAAQAAJ&pg=PA92, :fr:s:La Vie de Jésus/Chapitre V.
Das Leben Jesu

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„Getting its history wrong is part of being a nation“

—  Ernest Renan

translated by Eric Hobsbawm on p. 12 of Nations and Nationalism Since 1780: Programme, Myth, Reality (Cambridge University Press, 1992) from French original ("L'oubli et je dirai même l'erreur historique, sont un facteur essentiel de la formation d'une nation et c'est ainsi que le progrès des études historiques est souvent pour la nationalité un danger"), page 7-8 of Qu’est-ce qu’une nation ?
Attributed

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

Ähnliche Autoren

Anatole France Foto
Anatole France11
französischer Schriftsteller
Gustave Flaubert Foto
Gustave Flaubert38
französischer Schriftsteller (1821-1880)
Léon Bloy Foto
Léon Bloy4
französischer Schriftsteller und Sprachphilosoph
Guy De Maupassant Foto
Guy De Maupassant8
französischer Schriftsteller und Journalist
Alexandre Dumas d.Ä. Foto
Alexandre Dumas d.Ä.7
französischer Schriftsteller
Charles Baudelaire Foto
Charles Baudelaire15
französischer Schriftsteller
Stendhal Foto
Stendhal27
französischer Schriftsteller im 19. Jahrhundert
Honoré De Balzac Foto
Honoré De Balzac67
Französischer Schriftsteller
Jules Renard Foto
Jules Renard16
französischer Schriftsteller
Emile Zola Foto
Emile Zola10
französischer Schriftsteller und Journalist des 19. Jahrhun…
Heutige Jubiläen
Johnny Cash Foto
Johnny Cash12
US-amerikanischen Country-Sänger und -Songschreiber 1932 - 2003
Karl Jaspers Foto
Karl Jaspers11
deutscher Philosoph und Psychiater 1883 - 1969
Victor Hugo Foto
Victor Hugo48
französischer Poet und Autor 1802 - 1885
Michel Houellebecq Foto
Michel Houellebecq21
französischer Schriftsteller 1956
Weitere 50 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Anatole France Foto
Anatole France11
französischer Schriftsteller
Gustave Flaubert Foto
Gustave Flaubert38
französischer Schriftsteller (1821-1880)
Léon Bloy Foto
Léon Bloy4
französischer Schriftsteller und Sprachphilosoph
Guy De Maupassant Foto
Guy De Maupassant8
französischer Schriftsteller und Journalist
Alexandre Dumas d.Ä. Foto
Alexandre Dumas d.Ä.7
französischer Schriftsteller